Aktuelles

Was geschieht aktuell im Verein, worauf sollten Sie achten? - Hier finden Sie alle Neuigkeiten, Ergebnisse der Verbandsspiele und anstehenden Termine unseres Tennisvereins.

 

Die neusten Informationen rund um das Vereinsleben 2018 finden Sie direkt unter Aktuelle Berichte.

 

Alles Wichtige zur aktuellen Sommersaison unserer Mannschaften finden Sie in der Rubrik Verbandsrunde der Mannschaften. In der Rubrik Veranstaltungen & Turniere haben wir alle aktuellen Informationen zu Aktivitäten im Verein sowie eine Übersicht über aktuelle Turniere im Umkreis bereitgestellt. 

Kleines Tennislexikon

In diesem Bereich wollen wir allen Interessenten den Tennissport etwas näher bringen. In regelmäßigen Abständen werden Begriffe rund um den Sport erläutert und veranschaulicht.

 

Wir wünschen viel Spaß beim Lesen.

Heute, 25.05.2018

ATP

ATP bedeutet „Association of Tennis Professionals“ und ist eine Vereinigung der professionellen männlichen Tennisspieler, also das Gegenstück zu WTA, der „Womens`s Tennis Association“.

Über den beiden Verbänden steht nur noch die ITF, die „International Tennis Federation“. Die ATP organisiert die ATP-World-Serie, wovon die meisten Tennisturniere im Laufe eines Jahres organisiert werden.

Heute, 14.05.2018

Ass

Unter einem Ass versteht man einen Aufschlag, der so präzise gespielt wird, dass er für den Gegner unerreichbar ist. Das bedeutet der Gegenspieler berührt den Ball nach dem Aufschlag nicht, ein direkter Punkt wird erzielt.

Heute, 29.04.2018

Tie Break

Die Regeln beim Tennis sehen vor, dass ein Satz mit mindestens zwei Spielen Unterschied gewonnen werden muss. Kommt es jedoch zu einem Spielstand von 6:6 wird seit 1970 nicht mehr in Spielen weitergespielt, sondern man beginnt eine andere Zählweise, das Tie-Break. Beim Tie-Break zählt jeder Fehler mit einem Punkt. Es wird solange gespielt, bis einer 7 Punkte erreicht hat mit einem Vorsprung von zwei Punkten. Gelingt dies nicht, wird so lange weitergespielt bis dieser Vorsprung erreicht ist. So kann ein Tie-Break z.B. 15:17 ausgehen. In dem Endergebnis wird das als Tie-Break ausgespielte Spiel jedoch nur als ein gewonnenes Spiel  vermerkt (7:5). Ähnlich der normalen Spielweise wechselt der Aufschlag nach dem ersten Ballwechsel und dann nach jedem2. Ballwechsel. Allerdings wird nicht nach zwei Aufschlägen die Seite gewechselt, sondern erst nach 6 gespielten Punkten.

Dieser Bereich befindet sich aktuell in Überarbeitung

Bericht der Mitgliederversammlung vom 21. November 2015

22.11.2015

 

Vorstand Klaus Gabel begrüßte die anwesenden Mitglieder im Clubhaus des TSV Obergimpern zur diesjährigen Jahreshauptversammlung und blickte vorgreifend auf die Berichte auf eine positiv verlaufene Sommersaison 2015 zurück. Er dankte allen beteiligten Helfern, die die durchgeführten Veranstaltungen sowie die Vereinsarbeit unterstützt haben.

 

Sportwart Jörg Freudenberger ging in seinem Bericht zunächst auf die Medenrunde der Mannschaften ein: Die Mannschaften der Damen, der Herren und der Herren 55 konnten sich alle souverän in ihren Ligen behaupten und zeigten gute Leistungen. Auch die Mixed-Mannschaft sicherte zum Abschluss der Saison überraschend und zur großen Freude der Beteiligten den Klassenerhalt. Besonders erfreulich war, dass mit den Juniorinnen U18  in diesem Jahr seit Langem zum ersten Mal wieder eine Mannschaft im Jugendbereich gemeldet werden konnte. Im Rückblick auf die durchgeführten Turniere und Veranstaltungen ging Jörg Freudenberger zunächst auf die Vereinsmeisterschaften am Pfingstwochenende ein: Im Damen Doppel setzen sich Daniela Lorenz & Maike Bittler durch. Im Herren Einzel siegte Timo Kaufmann, im Herren Doppel holten sich Berthold und Timo Kaufmann den Titel der Vereinsmeister. Auch das Tennis-Gerümpelturnier für Hobbyspieler am 4. Juni war wieder ein voller Erfolg. Am 13. September veranstaltete der Tennisverein Obergimpern dann zum ersten Mal ein LK-Tagesturnier. Die Beteiligung war so gut, dass auf alle Fälle mit einer Fortsetzung zu rechnen ist. Den Abschluss der Saison machte die traditionelle Begegnung der Herren - Herren 55 im Oktober. Der Sportwart bedankte sich bei allen Helfern für die Unterstützung und gratulierte den Siegern. 

 

Jugendwart Patrick Romeiß zeigte sich erfreut über die 26 Teilnehmer im Kinder- und Jugendtraining, es ist weiterhin ein positiver Trend erkennbar. Das Training wurde durch Anne-Silke Köhler und Eva Gabel durchgeführt, die die Kinder donnerstags, freitags und samstags in Gruppen trainierten. Die Meldung der Juniorinnen-U18-Mannschaft in diesem Jahr bestätigt die positive Entwicklung im Jugendbereich. Die Juniorinnen sammelten erste Erfahrungen im Mannschafts-Wettbewerb. Den Saisonabschluss bildeten die Jugend-Vereinsmeisterschaften am 26. September. Die Teilnehmer waren bei dem sehr gut organisierten Turnier wieder mit großer Begeisterung dabei. Patrick Romeiß berichtete auch, dass man in diesem Winter den Kindern und Jugendlichen wieder die Möglichkeit bietet, in der Halle zu trainieren. Er bedankte sich bei allen Helfern für ihre Unterstützung.

 

Kassier Heinrich Vetter ging in seinem Finanzbericht auf das vergangene Geschäftsjahr ein und erläuterte die Einnahmen und Ausgaben. Größere Ausgaben waren im vergangenen Jahr vor allem auf die Renovierung der Plätze zurückzuführen. Kassenprüfer Robert Telcher berichtete von einer einwandfreien Kassenprüfung, es gab keinerlei Beanstandungen.

 

Bei der Aussprache über die Berichte dankte Vorstand Klaus Gabel allen Vortragenden für die ausführlichen und informativen Berichte und lobte die gute Jugend- und Vereinsarbeit im vergangenen Jahr. Er dankte allen für ihr Engagement bei den durchgeführten Veranstaltungen und Turnieren.

 

Anschließend wurde die Vorstandschaft von der Versammlung einstimmig entlastet. Bei den darauf folgenden Neuwahlen wurden Klaus Gabel als 1. Vorstand, Heinrich Vetter als Kassier, Robin Zuth als Sportwart, Patrick Romeiß als 1. Jugendwart, Stefanie Romeiß als 2. Jugendwart und Berthold Kaufmann als Platzwart gewählt. Klaus Gabel dankte dem ausscheidenden Sportwart Jörg Freudenberger für seine langjährige Tätigkeit und begrüßte seinen Nachfolger Robin Zuth in der Vorstandschaft. 

 

Es waren im Vorfeld fristgerecht zwei Anträge eingegangen: Die Vorstandschaft hatte beantragt, dass die Mitgliedsbeiträge der aktiven Mitglieder ab 18 Jahren erhöht werden. Die Frühjahrsinstandsetzung der Plätze soll zukünftig durch eine Fremdfirma durchgeführt werden, da die Vorstandschaft den Verein nicht mehr im Stande sieht die Plätze durch eigene Kräfte zu richten. Ohne eine Beitragserhöhung lässt sich diese jährliche Investition jedoch nicht finanzieren. Zudem hatte die Vorstandschaft beantragt die momentan verschiedenen Beiträge je Art zusammenzufassen um die Beitragsstruktur übersichtlicher zu gestalten. Beide Anträge wurden ausführlich mit Rechenbeispielen erörtert und diskutiert. Die beiden Anträge wurde anschließend zur Abstimmung gestellt, die Mitgliederversammlung stimmte den beiden Anträgen der Vorstandschaft zu. Die neuen Beiträge gelten ab 2016.

 

Zum Abschluss gab Vorstand Klaus Gabel eine kleine Vorausschau auf das kommende Jahr. Auch die Planung der Vorstandschaft, die Anlage im kommenden Jahr durch ein Klettergerüst für Kinder zu bereichern, wurde diskutiert und von der Mehrzahl der Mitglieder positiv begrüßt. Klaus Gabel bedankte sich bei den Mitgliedern für ihr Kommen und den Gedankenaustausch und schloss die Versammlung.

Mitgliederversammlung am 21. November 2015

05.11.2015

 

Der Tennisverein Obergimpern lädt alle Mitglieder zur diesjährigen Jahreshauptversammlung recht herzlich ein. Sie findet am Samstag, 21. November 2015, um 20:00 Uhr im Clubhaus des TSV Obergimpern statt.

 

Folgende Programmpunkte stehen auf der Tagesordnung:

  1. Begrüßung
  2. Berichte
  3. Aussprache über Berichte
  4. Entlastung der Vorstandschaft
  5. Neuwahlen
  6. Anträge
  7. Abrechnung der Arbeitsstunden
  8. Verschiedenes/Vorausschau 2016

Ergebnis des Freundschaftsspiels Herren - Herren 55 am 11. Oktober 2015

12.10.2015

Eine Woche später als sonst üblich fand das diesjährige Freundschaftsspiel der Herren und der Herren 55 statt. Am vorangegangenen Sonntag konnte wetterbedingt nur das traditionelle Weißwurst-Frühstück stattfinden. An Tennismatches war an diesem verregneten Tag leider nicht zu denken.
An diesem Sonntag war es nun jedoch endlich so weit: Die Vorfreude auf diese Begegnung war bei allen Beteiligten groß. Wie in einem regulären Medenspiel wurden zunächst die sechs Einzel durchgeführt. Die Herren 55 waren in ihren Einzeln gut dabei und holten vier Siege. Damit gingen sie mit einem guten Polster in die Doppelrunde. Die Herren wollten diesen deutlichen Vorsprung nicht auf sich sitzen lassen und machten es in den Doppeln noch einmal spannend. Letztlich konnten die Herren 55 jedoch ein Doppel für sich verbuchen und die Partie mit 5:4 für sich entscheiden. Beim gemeinsamen Essen feierten sie zusammen den Abschluss der Sommersaison.

Ergebnisse der Jugend-Vereinsmeisterschaften am 26. September 2015

27.09.2015

 

Die Beteiligung an den diesjährigen Jugend-Vereinsmeisterschaften war bemerkenswert: Pünktlich um halb zehn begrüßte Jugendwart Patrick Romeiß die 24 hoch motivierten Kinder und Jugendlichen. 

 

Die Teilnehmer wurden in fünf Altersgruppen eingeteilt. In der ältesten Gruppe spielten die Juniorinnen U18 gegeneinander. Die weiteren vier Altersgruppen mussten sich an verschiedenen auf der Tennisanlage verteilten Stationen beweisen. Bei den beiden jüngeren Gruppen war die Geschicklichkeit, Treffsicherheit und Kondition gefragt. Die beiden älteren Gruppen durften sich zusätzlich noch in Matches gegeneinander messen. Außen fieberten zahlreiche Zuschauer, Eltern und Freunde mit.

 

Den gesamten Bericht finden Sie hier: Jugend-Vereinsmeisterschaften 2015

Bericht des 1. LK-Turniers des Tennisverein Grün-Gelb Obergimpern am 13. September

13.09.2015

 

Am vergangenen Sonntag wurde erstmalig ein LK-Turnier auf der Obergimperner Tennisanlage veranstaltet. Im Teilnehmerkreis waren viele Spieler von umliegenden Vereinen vertreten, aber auch von anderen Landesverbänden. Das Teilnehmerfeld der Herren- und der Herren 40-Konkurrenz war mit sechzehn Herren und acht Herren 40 Spielern voll besetzt. Im Tagesturnier-Format hatten die Teilnehmer die Chance, sich an einem Tag in zwei Turnier-Matches an anderen Spielern zu messen und durch Siege Punkte für ihre Leistungsklasse zu sammeln. So kämpften die insgesamt 24 Spieler am Turniertag bei angenehmem Tennis-Wetter in sechs Gruppen um Punkte für den LK-Erhalt oder den Aufstieg in eine höhere LK. Den zahlreichen Zuschauern wurden spannende Matches geboten. Dank der tatkräftigen Helfer war auch für die Verpflegung der Spieler und der Zuschauer bestens gesorgt. Die Spieler, die sich in ihrer Gruppe als Sieger durchsetzten, durften neben den errungenen Punkten noch Sachpreise mit nach Hause nehmen.

 

Die Ergebnisse finden Sie direkt auf dem Turnierportal des BTV: Übersicht im Turnierportal

Vorschau auf das 1. LK-Turnier des Tennisverein Grün-Gelb Obergimpern am 13. September

10.09.2015

 

Der Tennisverein Obergimpern veranstaltet in diesem Jahr zum ersten Mal ein LK-Tagesturnier für die Konkurrenzen Herren und Herren 40. Zum Ende der Saison haben die teilnehmenden Spieler dieses Turniers die Möglichkeit noch einmal wertvolle Punkte für ihre Leistungsklasse zu sammeln und sich in Turnier-Matches aneinander zu messen. Das Interesse der umliegenden Vereine ist sehr groß, das Teilnehmerfeld ist voll besetzt. An diesem Tag werden von 9 Uhr morgens bis in den Abend hinein spannende Spiele auf der Tennisanlage zu sehen sein. Für die Verpflegung ist bestens gesorgt, Zuschauer sind herzlich willkommen.

 

Die ersten Spieltermine stehen fest. Die Termine sowie die Ergebnisse im weiteren Turnierverlauf finden Sie direkt auf dem Turnierportal des BTV: Übersicht im Turnierportal

Vorschau auf die Jugend-Vereinsmeisterschaften am 26. September 2015

06.09.2015

 

Die diesjährigen Jugend-Vereinsmeisterschaften finden am Samstag, 26. September, 9:30 Uhr statt. An diesem Tag haben wieder alle Kinder und Jugendlichen unseres Vereins die Möglichkeit, sich aneinander zu messen. In kleinen Übungen und Spielen oder im direkten Wettbewerb haben sie die Chance ihr bestes Tennis zu zeigen. Es gibt wieder tolle Pokale, Medaillen und Preise zu gewinnen. Für die Planung des Turniertages bitten wir darum, bis Montag 21.09.2015 entweder direkt den Trainern im Kinder- und Jugendtraining die Teilnahme mitzuteilen oder Jugendwartin Stefanie Romeiß Bescheid zu geben, E-Mail: jugendwart@tennis-obergimpern.de
Für die Verpflegung ist wie immer bestens gesorgt, die Familien, Freunde und Bekannte und alle weiteren Zuschauer sind recht herzlich willkommen.

Ergebnisse der Mixed-Mannschaft vom 5. September

06.09.2015

 

SV & FC 1920 Zuzenhausen - Mixed    2:7

Am letzten Spieltag der Mixed-Runde zeigte unsere Mannschaft zum Abschluss der Runde einen rundum gelungenen Auftritt: Thomas und Jan mussten sich im Einzel zwar geschlagen geben. Mit den Siegen von Robin, Eva, Daniela und Gerda holten unsere Spielerinnen und Spieler jedoch einen respektablen 4:2-Vorsprung und ging damit äußerst aussichtsreich in die Doppelrunde. Der gute Lauf setzte sich auch hier fort: Die Doppelpaarungen Thomas/Eva, Daniela/Robin und Jan/Gerda gingen äußerst fokussiert ins Spiel und gewannen alle drei ihre Spiele souverän in zwei Sätzen. Nach den Auftaktniederlagen konnte unsere Mixed-Mannschaft mit diesem 7:2-Sieg die Runde in der 2. Bezirksliga noch einmal positiv abrunden.

Aufstellung: Thomas Schultz, Jan Bittler, Robin Zuth, Eva Gabel, Daniela Lorenz, Gerda Gabel

Ergebnisse der Mixed-Mannschaft vom 29. August

30.08.2015

 

Mixed - TSG TC 65 Brühl/TC Ketsch    4:5

Auch am vierten Spieltag sprang leider für die Mixed-Spielerinnen und -Spieler kein Sieg heraus. Patrick, Heinrich, Erich und Daniela hatten im Einzel kein Glück, nur Maike und Chantal konnten ihre Gegnerinnen bezwingen und holten zwei Einzelpunkte. So ging es erneut wie im ersten Spieltag mit einem undankbaren 2:4 Rückstand in die Doppelrunde. Hier bündelte unsere Mannschaft an diesem äußerst heißen Tag noch einmal alle Kräfte um den Rückstand noch wettzumachen. Die Doppelpaarungen Patrick/Daniela und Thomas/Maike setzten sich mit beeindruckenden Ballwechseln gegen ihre Doppelgegner durch. Erich und Chantal mussten sich leider den überlegenen Gegnern geschlagen geben. Somit ging der Sieg mit dem Endergebnis 4:5 knapp an die Gäste. Bereits vor der Begegnung war klar, dass der Klassenerhalt in diesem Jahr kaum noch zu schaffen ist. Auch wenn das Thema Klassenerhalt nach diesem Spieltag so gut wie vom Tisch ist und nicht mehr in den eigenen Händen liegt, wollen die Mixed-Spielerinnen und -Spieler am kommenden Wochenende in der letzten Begegnung in Zuzenhausen die Saison möglichst mit einem Sieg beenden und positiv abrunden. 

Aufstellung: Patrick Romeiß, Heinrich Vetter, Erich Vetter, Thomas Schultz, Daniela Lorenz, Maike Bittler, Chantal Kühne

Ergebnisse der Mixed-Mannschaft vom 22. August

23.08.2015

 

Mixed - TC BW Altheim    0:9

In der dritten Mixed-Begegnung mussten sich unsere Spielerinnen und Spieler den überlegenen Gästen aus Altheim mit einer deutlichen Niederlage geschlagen geben. In den Einzeln konnten Eva, Gerda, Sophia, Hans, Erich und Lorenz keinen Sieg für sich verbuchen. In der Doppelrunde waren die Partien zwar deutlich enger. Für die Doppelpaarungen Hans/Eva, Erich/Hanna und Lorenz/Gerda wäre noch der ein oder andere Matchpunkt drin gewesen. Am Ende verließen jedoch auch hier die Altheimer als Sieger den Platz. So hoffen wir weiter auf den ersten Saisonsieg der Mixed-Mannschaft. Die nächste Chance hierzu hat unsere Mannschaft bereits am kommenden Samstag zuhause gegen die TSG TC 65 Brühl/TC Ketsch.

Aufstellung: Hans Heidrich, Erich Vetter, Lorenz Winkler, Eva Gabel, Gerda Gabel, Sophia März, Hanna Gabel

Ergebnisse der Mixed-Mannschaft vom 15. August

16.08.2015

 

TC Eppingen - Mixed    6:3

In der zweiten Begegnung der Mixed-Runde taten sich unsere Spielerinnen und Spieler erneut schwer. In den Einzeln siegten Daniela und Maike zwar souverän, Monika, Klaus, Patrick und Erich mussten sich jedoch den überlegenen Eppinger Gastgebern geschlagen geben. Somit ging es mit dem 2:4 Rückstand in die Doppelbegegnungen. Klaus/Monika, Erich/Eva und Patrick/Maike versuchten noch einmal alles um den Rückstand wett zu machen. Trotz aller Anstrengungen konnten nur Patrick und Maike die Begegnung für sich entscheiden, so lautete der Endstand an diesem Tag 3:6. 

Aufstellung: Klaus Gabel, Patrick Romeiß, Erich Vetter, Monika Wieland, Daniela Lorenz, Maike Bittler, Eva Gabel

Ergebnisse der Mixed-Mannschaft

09.08.2015

 

Mixed - TSG TTC Waldhaus Altlußheim/TC St. Leon 1971    4:5

Die Begegnungen der Mixed-Runde werden im Anschluss an die reguläre Saison im August und September ausgetragen. Dieser Wettbewerb hat sich in den letzten Jahren bewährt, wir sind von Beginn an dabei gewesen treten auch in der Sommersaison 2015 sehr gerne wieder in dieser Konkurrenz an. Am 8. August ist unsere Mixed-Mannschaft nun in der 2. Bezirksliga in die Runde gestartet. In dieser Partie setzten sich in den Einzeln nur Daniela und Maike durch, damit lautete der Zwischenstand 2:4. Dieses Zwischenergebnis täuscht jedoch, die Partie war sehr ausgeglichen, in zwei Einzeln behielten die Gäste nur knapp im Match-Tiebreak die Oberhand. Deshalb ging die Mixed-Mannschaft trotz des Rückstandes kämpferisch in die Doppelrunde. Hier setzten sich jedoch nur die Paarungen Patrick/Daniela und Enrico/Monika durch, Klaus/Maike mussten sich den starken Gegnern geschlagen geben. Somit ging die Partie insgesamt knapp an die Gäste. 

Aufstellung: Klaus Gabel, Patrick Romeiß, Enrico Franke, Monika Wieland, Daniela Lorenz, Maike Bittler

Ergebnisse der Mannschaften vom 18. Juli

19.07.2015

 

TSC GB Wertheim - Juniorinnen U18   6:0

In ihrem letzten Saisonspiel in Wertheim mussten sich Sophia, Zoe, Hanna und Leonie jeweils im Einzel und die Paarungen Sophia/Leonie und Zoe/Hanna im Doppel den starken Gastgebern geschlagen geben. In ihrer ersten Saison in der U18-Mannschaft haben sie viel Erfahrung gesammelt, die Juniorinnen wurden mit jedem Spiel besser, darauf lässt sich im kommenden Jahr sehr gut aufbauen.

Aufstellung: Sophia März, Zoe Zimmermann, Hanna Gabel, Leonie Schleyer

 

Weiter geht es nun im August mit dem Mannschaftsspielbetrieb der Mixed-Mannschaft. Hier stehen die Spieltermine momentan noch nicht fest, voraussichtlich findet die erste Begegnung am 8. August statt. Weitere Informationen folgen, sobald der Spielplan seites des Verbandes veröffentlicht wurde.

Ergebnisse der Mannschaften vom 11./12. Juli

12.07.2015

 

Herren 55 - MFC 08 Lindenhof    8:1

Am Donnerstagnachmittag hatten die Herren 55 zuhause ihr letztes Saisonspiel. Sie legten einen respektablen Start hin und die Begegnung war bereits nach den Einzeln entschieden: Klaus, Hans, Heinrich, Berthold und Karl-Heinz siegten souverän und machten damit einen 5:1 Vorsprung klar. Im Doppel unterstrichen die Paarungen Klaus/Hans, Heinrich/Berthold und Karl-Heinz/Lorenz die gute Tagesleistung und erhöhten mit drei Siegen das Endergebnis auf 8:1. Damit schlossen die Herren 55 die gute Saison erfolgreich auf dem zweiten Tabellenplatz ab.

Aufstellung: Klaus Gabel, Hans Heidrich, Heinrich Vetter, Berthold Kaufmann, Karl-Heinz Freudenberger, Lorenz Winkler

 

Herren - SV & FC 1920 Zuzenhausen    4:5

Am Sonntag hatten auch die Herren ihr letztes Saisonspiel. Nach dem gesicherten Klassenerhalt konnten sie befreit aufspielen: Im Einzel setzten sich Patrick und Enrico durch. Heinrich, Robin, Benjamin und William mussten die Punkte ihren Gegnern überlassen. Mit dem undankbaren Zwischenstand von 2:4 ging es in die Doppelrunde. Für drei Doppelsiege sollte es an diesem Tag leider nicht reichen: Mit den Siegen von Klaus/Patrick und Heinrich/Enrico verkürzten die Herren auf 4:5, Benjamin/William mussten sich in ihrem Spiel geschlagen geben.  

Aufstellung: Patrick Romeiß, Heinrich Vetter, Robin Zuth, Enrico Franke, Benjamin März, William Romeiß, Klaus Gabel

Ergebnisse der Mannschaften vom 4./5. Juli

05.07.2015

 

TC Flinsbach - Juniorinnen U18    4:2

Die Juniorinnen eröffneten am Samstag das Hitze-Wochenende. Auch wenn der Sieg insgesamt den Gastgebern überlassen werden musste, präsentierten sie sich gut: Im Einzel gingen Sophia, Anna, Zoe und Luisa an den Start. Sophia holte ihren ersten Einzelsieg, Gratulation für den nervenstarken Match-Tiebreak-Sieg nach dieser langen kräftezerrenden Partie. Auch Anna ging als Siegerin vom Platz, sie hatte sich nach dem Satzverlust im zweiten Satz die Führung erkämpft, als ihre Gegnerin den Temperaturen geschuldet aufgeben musste. Im Doppel gaben die Paarungen Anna/Luisa und Hanna/Leonie bei großer Hitze noch einmal alles. Trotz guter Partien und vielversprechenden Ballwechseln gingen beide Doppel an die Flinsbacher. Dennoch war dies erneut ein guter Auftritt der Juniorinnen. 

Aufstellung: Sophia März, Anna Köhler, Zoe Zimmermann, Hanna Gabel, Leonie Schleyer, Luisa Scholz

 

Herren 55 - MFC 08 Lindenhof

Das Spiel wurde aufgrund der Temperaturen auf Donnerstag, 9. Juli, 15 Uhr verlegt.

 

TC BW Altheim - Damen    9:0

Auch am Sonntag forderte die Hitzewelle den Spielerinnen und Spielern alles ab. Die Damen hatten einige Ausfälle zu verkraften und waren auswärts in Altheim gegen die starken Gastgeber chancenlos: Eva, Maike, Gerda und Chantal konnten in den Einzeln keine Siege verbuchen. In der Doppelrunde gingen die Paarungen Eva/Gerda und Maike/Chantal auf den Platz und versuchten noch einmal das Endergebnis zu verkürzen, mussten sich jedoch erneut geschlagen geben. Der letzte Spieltag stellt jedoch die Ausnahme in einer sehr erfolgreichen Saison dar. Die Damen haben sich mit drei Siegen aus fünf Spielen mit spielerischer Klasse und Teamgeist souverän in der 1. Bezirksklasse behauptet und einen guten Mittelfeld-Platz in der Tabelle gesichert. 

Aufstellung: Eva Gabel, Maike Bittler, Gerda Gabel, Chantal Kühne

 

Herren - TC Eppingen 2    6:3

Die Herren empfingen im Abstiegskampf zuhause den direkten Konkurrenten TC Eppingen. Sie erwischten in den Einzeln einen guten Start und gingen mit 4:2 in Führung: Patrick, Thomas, Jörg und Enrico gingen als Sieger vom Platz. Robin und Ralf mussten die Einzel-Punkte ihren Gegnern überlassen. Mit dieser guten Ausgangslage im Rücken machten die Herren im Doppel souverän alles klar, die Paarungen Patrick/Robin und Thomas/Jörg gewannen in zwei Sätzen, Enrico/William mussten sich geschlagen geben. Mit dieser guten Leistung ist der Klassenerhalt geschafft - Gratulation an die Herren. 

Aufstellung: Patrick Romeiß, Thomas Schultz, Jörg Freudenberger, Robin Zuth, Enrico Franke, Ralf Gräßle, William Romeiß

Ergebnisse der Mannschaften vom 27./28. Juni

28.06.2015

 

Juniorinnen U18 - TSG CTF Billigheim/TC RG Allfeld    2:4

Die Juniorinnen zeigten in ihrer vierten Begegnung, dass sie mit jeder Partie besser ins Spiel kommen. Hanna und Leonie mussten sich in ihren Einzeln geschlagen geben, Anna und Luisa holten mit einer starken Leistung jeweils ihre ersten Einzel-Siege - Herzlichen Glückwunsch! Mit dem Zwischenstand von 2:2 ging es mit den Paarungen Anna/Zoe und Hanna/Leonie in die Doppelrunde. Es sollte an diesem Tag zwar kein weiterer Punkt hinzukommen, trotzdem hatten die Juniorinnen insgesamt einen guten Auftritt gegen die Gäste.

Aufstellung: Anna Köhler, Zoe Zimmermann, Hanna Gabel, Leonie Schleyer, Luisa Scholz

 

TC WB Wittighausen - Herren 55    2:7

Die Herren 55 erwischten einen guten Start und sicherten sich in den Einzeln einen guten 4:2-Vorsprung: Klaus, Hans, Heinrich und Berthold siegten souverän, Erich und Karl-Heinz mussten ihre Einzelpunkte abgeben. Sie gingen mit großem Selbstvertrauen in die Doppelrunde: Die Doppelpaarungen Klaus/Hans, Heinrich/Berthold und Erich/Karl-Heinz wollten sich in nichts nachstehen und gewannen alle drei Doppel. Der 7:2-Sieg fiel damit sehr deutlich aus.

Aufstellung: Klaus Gabel, Hans Heidrich, Heinrich Vetter, Berthold Kaufmann, Erich Vetter, Karl-Heinz Freudenberger

 

Herren - TC Harmonie Mannheim    5:4

An diesem Sonntag konnten die Herren ihren ersten Saisonsieg klar machen: Jörg, Benjamin und William mussten sich ihren Gegnern geschlagen geben. Patrick, Thomas und Robin setzten sich souverän gegen ihre Gegner durch und holten damit drei Einzel-Punkte. In der vorherigen Woche wurde mit diesem Zwischenstand kein Punkt mehr geholt. Die Herren ließen sich von ihrem Vorhaben an diesem Sonntag jedoch nicht beirren. Das Doppel von Benjamin und William ging verloren, Patrick und Robin gewannen souverän, Thomas und Jörg rissen das Ruder nach verlorenem ersten Satz noch einmal rum siegten nach Satzausgleich im Match-Tidebreak. Mit diesem Sieg ist der erste wichtige Schritt in Richtung Klassenerhalt gemacht.

Aufstellung: Patrick Romeiß, Thomas Schultz, Jörg Freudenberger, Robin Zuth, Benjamin März, William Romeiß

 

TC SW Adelsheim - Damen    4:5

Die Damen setzten das erfolgreiche Wochenende für unseren Verein fort: In Adelsheim holten Eva, Monika und Daniela in ihren Einzeln den Sieg. Maike, Gerda und Chantal mussten die Punkte den Gegnern überlassen. Mit dem Zwischenstand 3:3 gingen die Damen personell geschwächt in die Doppelrunde. Es konnten nur die ersten zwei Doppel gestellt werden, die somit beide gewonnen werden mussten um zu siegen. Eva und Daniela gewannen souverän, Monika und Maike machten es etwas spannender und gingen in den Match-Tiebreak. Hier zeigten die Beiden jedoch noch einmal all ihr Können und siegten im Match-Tiebreak clever und souverän mit 10:1. Damit war der dritte Saisonsieg perfekt.

Aufstellung: Eva Gabel, Monika Wieland, Daniela Lorenz, Maike Bittler, Gerda Gabel, Chantal Kühne

Ergebnisse der Mannschaften vom 21. Juni

21.06.2015

 

TC Neckar Zwingenberg - Herren    6:3

In ihrem dritten Spiel starteten die Herren in den Einzeln aussichtsreich in die Partie: Patrick, Robin und Enrico konnten sich in ihren Begegnungen souverän durchsetzen. Mit den Paarungen Thomas/Jörg, Patrick/Robin und Enrico/Benjamin ging es mit dem Zwischenstand 3:3 zuversichtlich in die Doppelrunde. Leider kam in den Doppeln kein weiterer Punkt hinzu, der Sieg ging damit an die Gastgeber. Die nächste Chance auf den ersten Saisonsieg haben die Herren bereits an diesem Wochenende in ihrem ersten Heimspiel.

Aufstellung: Patrick Romeiß, Thomas Schultz, Jörg Freudenberger, Robin Zuth, Enrico Franke, Benjamin März

Ergebnisse der Mannschaften vom 13./14. Juni

14.06.2015

 

TSG Friedrichsfelder SC/TV 1892 Friedrichsfeld - Herren 55    9:0

Am Samstag reisten die Herren 55 nach Friedrichsfeld. Sie mussten sich an diesem Spieltag mit einer deutlichen Niederlage abfinden. Klaus, Hans, Heinrich, Erich, Karl-Heinz und Lorenz gaben die Einzel ab und gingen so mit 0:6 bereits chancenlos auf den Gesamtsieg in die Doppelrunde. Die Doppel waren ausgeglichener, letztlich fehlte den Herren 55 jedoch das letzte Quentchen Glück und so mussten sich die Paarungen Klaus/Erich, Hans/Karl-Heinz und Heinrich/Lorenz auch in den Doppeln den Gegnern geschlagen geben.

Aufstellung: Klaus Gabel, Hans Heidrich, Heinrich Vetter, Erich Vetter, Karl-Heinz Freudenberger, Lorenz Winkler

 

Damen - TC Flinsbach     3:6

Am Sonntag hatten die Damen den aktuellen Tabellenführer aus Flinsbach zu Gast. Die Einzel waren hart umkämpft, letztlich konnten jedoch nur Daniela und Eva ihren Gegnerinnen die Siegpunkte streitig machen. Monika, Maike, Gerda und Chantal hatten gegen die starken Gegnerinnen das Nachsehen. So ging es mit dem undankbaren 2:4 Zwischenstand in die Doppelrunde. Obwohl die Damen noch einmal einen starken Auftritt hatten, reichte es am Ende für die Doppelpaarungen Daniela/Chantal und Eva/Gerda nicht zum Sieg. Monika und Maike setzten sich souverän in ihrem Doppel durch und so stand es am Ende 3:6. Im kommenden Spiel wollen die Damen wieder voll angreifen und ihre gute Tabellenposition mit den Siegen aus den ersten beiden Spielen ausbauen.

Aufstellung: Eva Gabel, Monika Wieland, Daniela Lorenz, Maike Bittler, Gerda Gabel, Chantal Kühne

Bericht des Tennis-Gerümpelturniers am 4. Juni 2015

06.06.2015

 

In diesem Jahr kämpften an Fronleichnam acht Mannschaften - jeweils bestehend aus zwei bis drei Spielern - um den Titel des Tennis-Gerümpelturnier-Siegers 2015. Um 10 Uhr morgens hatten sich alle hoch motivierten Mannschaften auf der Anlage des Tennisvereins Obergimpern eingefunden und durften nach kurzer Begrüßung durch Vorstand Klaus Gabel direkt in den ersten Matches ihr Tennis-Können unter Beweis stellen. 

 

Die Mannschaften spielten zunächst in der Vorrunde in zwei Gruppen im Modus Jeder-Gegen-Jeden. Jede

Begegnung bestand aus zwei Einzeln und einem abschließenden Doppel. Die beiden Erst- und Zweitplatzierten qualifizierten sich für das Halbfinale, die Dritt- und Viertplatzierten trugen in der Nebenrunde die Partien um die Plätze 5 - 8 aus. In der Finalrunde wurde die Platzierungen ermittelt.

Die meisten Teilnehmer sind zwar auch sonst sportlich unterwegs, dennoch sollte sie dieser Tag bei den erneut heißen Temperaturen bis aufs Äußerste fordern. Im Teilnehmerfeld waren einige neue Gesichter vertreten. Besonders erfreulich war, dass im Teilnehmerfeld mit den Schorle-Prinzessinnen in diesem Jahr zum ersten Mal auch ein Frauen-Team mit am Start war. Die Mannschaften zeigten den zahlreichen Zuschauern wieder starke Ballwechsel, vor allem in den Doppeln kam es zu beeindruckenden Matches. Bei perfektem Sommerwetter verfolgten zahlreiche Zuschauer die spannenden Partien. 

 

Die Titelverteidiger „Robbery“ - bestehend aus Christopher und Simon - kämpften sich in diesem Jahr erneut ins Finale, hatten es jedoch mit dem neuen Team „Brad Pitt“ - bestehend aus Fabian und Sandro - mit sehr schweren Gegnern zu tun. Das Finale war äußerst spannend: Nach den Einzeln stand es 1-1 und das Doppel musste für die Entscheidung sorgen. Beide Mannschaften zeigten, dass sie an diesem Tag zurecht um den Turniersieg kämpften. Im Doppel setzte sich die Mannschaft „Brad Pitt“ durch und verwies damit den Vorjahres-Turniersieger „Robbery“ auf den zweiten Platz.

 

 Vielen Dank an alle Teilnehmer und alle tatkräftigen Helfer. Wir freuen uns schon jetzt auf das Turnier im nächsten Jahr. In der Bilder-Galerie haben wir einige schöne Eindrücke des tollen Turniertages festgehalten.

Ergebnisse der Mannschaften vom 6. Juni

06.06.2015

 

Juniorinnen U18 - TSV Rosenberg    0:6

In ihrem dritten Spiel hatten die Juniorinnen den TSV Rosenberg zu Gast. Sophia, Hanna, Leonie und Luisa hatten es im Einzel erneut mit starken Gegnern zu tun und mussten sich trotz teilweise spannender und hart umkämpfter Ballwechsel alle vier geschlagen geben. Im Doppel traten die Paarungen Sophia/Luisa und Hanna/Leonie an. Auch in den Doppeln gingen die Punkte an die Gäste. Jedoch sind die Juniorinnen nach diesem Spieltag in ihrer ersten Saison wieder um einige Erfahrungen weiter und lieferten einige vielversprechende Ballwechsel für die kommenden Partien. 

Aufstellung: Sophia März, Hanna Gabel, Leonie Schleyer, Luisa Scholz

Vereinsmeisterschaften vom 21. bis 24. Mai

24.05.2015

 

Am Pfingstwochenende kämpften die Mitglieder vereinsintern um die Titel des Einzel- und Doppel-Vereinsmeisters 2015 in der Herren- und Damen-Konkurrenz.

 

Weitere Infos sowie die Ergebnisse gibt es in der Rubrik  Vereinsmeisterschaften 2015.

Ergebnisse der Mannschaften vom 23. Mai

24.05.2015

 

TSG TSV Dittwar/TSV Werbach 1954 - Juniorinnen U18     6:0

Die Juniorinnen taten sich bei ihrem ersten Auswärtsspiel in Dittwar schwer. Die Einzel von Sophia, Anna, Leonie und Luisa gingen an die starken Gastgeber. Im Doppel gaben die Juniorinnen mit den Doppelpaarungen Sophia/Hanna und Anna/Luisa noch einmal alles, mussten sich jedoch auch hier dem aktuellen Tabellenführer geschlagen geben.

Aufstellung: Sophia März, Anna Köhler, Hanna Gabel, Leonie Schleyer, Luisa Scholz

 

Am kommenden Wochenende sind keine Medenspiele. Weiter geht’s am 6. Juni, um 14 Uhr, mit einem Heimspiel der Juniorinnen gegen den TSV Rosenberg. Unsere anderen drei Mannschaften tragen erst wieder am 13./14. Juni die nächsten Begegnungen aus.

Vereinsmeisterschaften vom 21. bis 24. Mai

20.05.2015

Bei den diesjährigen Vereinsmeisterschaften haben alle Vereinsmitglieder wieder die Möglichkeit sich untereinander zu messen. Am Pfingstwochenende von Donnerstag bis Sonntag werden die Vereinsbesten in den Konkurrenzen Einzel Herren, Einzel Damen und Doppel Herren, Doppel Damen ermittelt. Für die Verpflegung ist wie immer bestens gesorgt. Zuschauer sind recht herzlich willkommen.

 

Weitere Infos sowie die Spielpläne gibt es in der Rubrik Vereinsmeisterschaften 2015

Ergebnisse der Mannschaften vom 16. Mai

16.05.2015

 

Herren 55 - SV Waldhof Mannheim 07    6:3

Im zweiten Saisonspiel setzten die Herren 55 ihren guten Start fort: Im Einzel verließen Klaus, Berthold und Erich als Sieger den Platz. Doch die Gäste aus Mannheim waren auf Augenhöhe. Hans, Heinrich und Karl-Heinz mussten sich nach hartem Kampf geschlagen geben und so stand es nach den Einzeln 3:3. Mindestens zwei Doppelsiege mussten also her. Klaus/Hans, Berthold/Heinrich und Karl-Heinz/Erich gaben trotz der teilweise enorm kräftezehrenden Einzelpartien noch einmal alles. Alle drei Doppel konnten sich mit einer willensstarken Leistung gegen die Gäste durchsetzen und so war der zweite, verdiente Saisonsieg perfekt. 

Aufstellung: Klaus Gabel, Hans Heidrich, Heinrich Vetter, Berthold Kaufmann, Erich Vetter, Karl-Heinz Freudenberger

Ergebnisse der Mannschaften vom 9./10 Mai

10.05.2015

 

Herren 55 - TSG TC im TSV Tauberbischofsheim/TSV Dittwar    5:4

Mit den Herren 55 sind nun an diesem Wochenende alle unsere Mannschaften in die Medenrunde gestartet. Im Einzel waren Klaus, Hans, Erich und Karl-Heinz erfolgreich. So ging es mit einer aussichtsreichen 4:2-Führung in die Doppel. Berthold und Heinrich brachten ihren Doppel-Sieg souverän nach Hause. Bei den Begegnungen von Hans/Erich und Klaus/Karl-Heinz revanchierten sich die Gäste für die drei verlorenen Match-Tiebreaks in den Einzeln und machten ihrerseits diese beiden Doppel im Match-Tiebreak klar. So gab es einen gerechten Endstand von 5:4 und die Herren 55 feierten mit dem Sieg einen gelungenen Einstand in die Saison.

Aufstellung: Klaus Gabel, Hans Heidrich, Heinrich Vetter, Berthold Kaufmann, Erich Vetter, Karl-Heinz Freudenberger

 

TC RW Aglasterhausen - Herren     6:3

Die Herren taten sich am Sonntag schwer gegen die Gastgeber. Mit dem Einzelsieg von Robin stand es 1:5 vor der Doppelrunde und das Spiel war damit bereits entschieden. Die Herren bewiesen Moral und holten mit den Doppeln von Jörg/Benjamin und Erich/Robin noch zwei Matchpunkte.

Aufstellung: Thomas Schultz, Jörg Freudenberger, Erich Vetter, Robin Zuth, Benjamin März, Ralf Gräßle

 

Damen - TC Reihen     6:3

Die Damen hatten auch im zweiten Spiel eine starken Auftritt: Eva, Monika, Daniela und Chantal waren im Einzel erfolgreich und so ging es mit dem 4:2-Zwischenstand in die Doppelrunde. Gerda musste sich ihrer Gegnerin geschlagen geben und auch Maike hatte nach einer starken Aufholjagd im zweiten Satz dann im Match-Tiebreak das Nachsehen. Im Doppel gewannen Monika und Eva souverän, Maike und Gerda hatten es schwer und mussten sich nach gutem Einsatz geschlagen geben. Daniela und Chantal holten mit einer guten Leistung den nächsten Matchpunkt und machten den 6:3-Sieg perfekt.

Aufstellung: Eva Gabel, Monika Wieland, Daniela Lorenz, Maike Bittler, Gerda Gabel, Chantal Kühne

Ergebnisse der Mannschaften vom 2./3. Mai

03.05.2015

 

Juniorinnen U 18 - TCG Götzingen 0:6

Den Startschuss für den Beginn der Sommersaison gab unsere neue Juniorinnen-U18-Mannschaft. Obwohl sie ihren Gegnern an diesem Tag in den Einzeln und Doppeln die Matchpunkte überlassen mussten, haben sie sich gegen die starken Gäste aus Götzingen bei ihrem Einstand gut geschlagen.
Aufstellung: Sophia März, Anna Köhler, Zoe Zimmermann, Hanna Gabel, Leonie Schleyer

 

TC Neckargemünd - Herren 9:0

Auch die Herren hatten es bei ihrem ersten Spiel am verregneten Sonntag auswärts in Neckargemünd sehr schwer und konnten in den Einzeln und Doppeln jeweils gegen die starken Gegner keine Punkte holen.
Aufstellung: Patrick Romeiß, Thomas Schultz, Jörg Freudenberger, Robin Zuth, Enrico Franke, Benjamin März

 

TC RG Sulzbach - Damen 4:5

Die Damen erkämpften sich am Sonntag gegen die starken Gastgeber einen aussichtsreichen 3:3 Zwischenstand nach der Einzelrunde. In den Doppeln holten sie dann souverän zwei Matchpunkte, das dritte Doppel ging auch nur knapp im Match-Tiebreak an die Sulzbacher. Insgesamt feierten die Damen mit einer sehr gelungenen Mannschaftsleistung somit direkt zu Saisonbeginn den ersten Sieg.
Aufstellung: Eva Gabel, Monika Wieland, Daniela Lorenz, Laura Gabel, Maike Bittler, Gerda Gabel

Tennis-Gerümpelturnier am 4. Juni

21.04.2015

Teilnehmer des Turniers 2014

Am Donnerstag, 4. Juni, veranstalten wir wieder unser alljährlich stattfindendes Tennis-Gerümpelturnier für Hobbyspieler. Los geht es an diesem Tag um 10:00 Uhr. Für die Verpflegung ist wie immer bestens gesorgt. Zuschauer sind herzlich willkommen!

 

Alle weiteren Infos zum Turnierablauf und zur Anmeldung haben wir auf folgender Seite bereitgestellt: Tennis-Gerümpelturnier 2015

Anmeldung zum Jugendtraining am Samstag, 2. Mai um 10 Uhr

19.04.2015


Am Samstag, 2. Mai, um 10:00 Uhr findet auf unserer Tennisanlage die Anmeldung für das Jugendtraining statt. Alle Kinder und Jugendlichen, die letztes Jahr am Jugendtraining teilgenommen haben, werden gebeten an diesem Tag um 10:00 Uhr auf der Tennisanlage zur Anmeldung zu kommen. Die Kinder, Jugendlichen und Eltern werden bei diesem Termin über den Trainingsablauf informiert und es werden auch die Trainingszeiten abgestimmt. Besonders freuen wir uns auch auf neue Gesichter und laden alle tennisinteressierten Kinder und Jugendlichen zwischen 6 und 17 Jahren ein in den Tennissport reinzuschnuppern. Jeder, der Spaß am Sport hat, neue Freunde treffen möchte und gerne draußen ist, ist herzlich eingeladen an diesem Tag vorbeizukommen. Ansprechpartnerin ist Jugendwartin Stefanie Romeiß, Tel.: 07268 7364151, Mail: jugendwart@tennis-obergimpern.de

Die Spieltermine der Sommersaison 2015 wurden veröffentlicht

16.03.2015

 

Der Badische Tennisverband hat die Spielpläne für die Medenrunde 2015 bekannt gegeben. In diesem Jahr eröffnen die Juniorinnen U18 am Samstag, 2. Mai, die Sommerrunde auf unserer Tennisanlage mit dem ersten Heimspiel gegen die TCG Götzingen. Am Sonntag, 3. Mai, starten dann auch die Herren auswärts in Neckargemünd und die Damen auswärts in Sulzbach mit den Mannschaftswettbewerben. Eine Woche später, am Samstag, 9. Mai, haben die Herren 55 ihre erste Begegnung zuhause gegen die TSG aus Tauberbischofsheim/Dittwar. 

 

Den gesamten Spielplan der Mannschaften haben wir unter der Rubrik Aktuelles - Verbandsrunde der Mannschaften bereitgestellt.

 

Alle Informationen zu den einzelnen Mannschaften sind zudem auch direkt in der Rubrik Mannschaften ersichtlich.

Aufruf zum Arbeitseinsatz
14.03.2015

 

Diesen Samstag, 21. März, und an allen weiteren Samstagen bis zu Saisonbeginn findet immer um 9 Uhr ein Arbeitseinsatz auf unserer Tennisanlage statt. Die Vorstandschaft bittet um zahlreiche Unterstützung der Mitglieder.

Vorläufige Gruppeneinteilung der Sommersaison 2015

19.01.2015

 

Der Badische Tennisverband hat am 19. Januar 2015 die vorläufige Gruppeneinteilung für die Sommersaison 2015 veröffentlicht. Neben der Damen-, einer Herren-, der Herren 55- und der Mixed-Mannschaft ist der Tennisverein Obergimpern nun auch wieder mit einer Juniorinnen-Mannschaft U18/4er in der Medenrunde vertreten. Hier geht's zur Übersicht der Gruppengegner unserer Mannschaften im Sommer: Weitere Infos

Bericht der Mitgliederversammlung vom 22. November 2014

24.11.2014

 

Erfreut darüber auf ein positiv verlaufenes Tennisjahr 2014 zurückblicken zu können, begrüßte Vorstand Klaus Gabel in der Gaststätte des Sportheims Bonfeld die anwesenden Mitglieder zur diesjährigen Jahreshauptversammlung. 

Rückblickend auf die Sommersaison 2014 dankte Klaus Gabel allen beteiligten Helfern, die die durchgeführten Veranstaltungen sowie die Vereinsarbeit mit ihrem Beitrag unterstützt haben.

 

Der zweite Sportwart Thomas Schultz beleuchtete in seinem Bericht zunächst den Erfolg der Mannschaften: Die Herren 55 scheiterten im letzten Spiel knapp am Aufstieg, die Damen sicherten sich erneut den Klassenerhalt, bei den Herren steht noch nicht abschließend fest in welcher Klasse sie als Vorletzter der Gruppe im kommenden Jahr antreten dürfen. Thomas Schultz hob insbesondere den großen Erfolg der Mixed-Mannschaft hervor, nach vier verlorenen Partien schafften sie es in den letzten beiden Spielen mit zwei Siegen doch noch den Klassenerhalt perfekt zu machen. Im Rückblick auf die durchgeführten Turniere und Veranstaltungen ging der zweite Sportwart zunächst auf das Tennis-Gerümpelturnier für Hobbyspieler am 8. Juni ein, das wieder ein voller Erfolg war. Bei den Vereinsmeisterschaften vom 19.-21. Juni setzte sich bei den Damen im Einzel Eva Gabel durch und im Doppel waren Daniela Lorenz und Maike Bittler erfolgreich. Im Herren-Wettbewerb gewann im Einzel Patrick Romeiß, im Einzel der B-Runde siegte Enrico Franke und im Doppel holten sich Patrick Romeiß und Klaus Gabel den Titel. Mit großer Freude berichtete Thomas Schultz über den Triple-Erfolg der Herren-Mannschaft im beliebten Freundschaftsspiel Herren 55 - Herren am 3. Oktober. Den Abschluss der Saison markierte das am 19. Oktober durchgeführte Mixed-Schleifchen-Turnier, bei dem sich Stefanie Romeiß und Thomas Schultz durchsetzten.   

 

Jugendwartin Stefanie Romeiß berichtete aus der Jugendarbeit des Vereins. Mit 27 Teilnehmer/innen im Kinder- und Jugendtraining konnte man einen deutlichen Zuwachs verzeichnen, die zu Beginn der Sommersaison durchgeführte Werbemaßnahme der Jugendwarte war damit ein voller Erfolg. Das Training wurde ausschließlich von vereinsinternen Personen durchgeführt, Karl-Heinz Freudenberger, Anne-Silke Köhler, Eva Gabel, Patrick Romeiß und Stefanie Romeiß trainierten insgesamt fünf Gruppen. Den Saisonabschluss bildeten die Jugend-Vereinsmeisterschaften am 14. September. In vier Altersgruppen eingeteilt kämpften die Teilnehmer/innen jeweils um den Gruppensieg und waren bei dem sehr gut organisierten Turnier mit großer Begeisterung dabei. Stefanie Romeiß berichtete auch, dass man in diesem Jahr den Kindern die Möglichkeit bietet, in der Halle zu trainieren. Die positive Entwicklung im Jugendbereich zeigt sich auch daran, dass in der kommenden Saison eine U18-Juniorinnen-Mannschaft gemeldet wird.

In seinem Finanzbericht ging Kassier Heinrich Vetter auf das vergangene Geschäftsjahr ein und erläuterte die Einnahmen und Ausgaben. Größere Ausgaben waren im vergangenen Jahr vor allem auf die getätigten Investitionen in die Tennisanlage zurückzuführen. Kassenprüfer Robert Telcher berichtete von einer einwandfreien Kassenprüfung, es gab keinerlei Beanstandungen.

 

Bei der Aussprache über die Berichte dankte Vorstand Klaus Gabel allen Vortragenden für die ausführlichen und informativen Berichte und lobte die gute Jugend- und Vereinsarbeit im vergangenen Jahr. Er dankte den Trainern des Kinder- und Jugendtrainings für ihr Engagement. In der Versammlung wurde zudem die positive Entwicklung der Tennisanlage und der Plätze unter der Leitung des Platzwarts Berthold Kaufmann gelobt.

Anschließend wurde die Vorstandschaft von der Versammlung einstimmig entlastet. Bei den darauf folgenden Neuwahlen wurden Lorenz Winkler in der Funktion des 2. Vorstandes, Eva Gabel als Schriftführerin, Patrick Romeiß in der Funktion des 2. Jugendwartes und Karl-Heinz-Freudenberger als Beisitzer wiedergewählt. Der Posten des 2. Sportwarts konnte nicht besetzt werden. Klaus Gabel dankte Thomas Schultz, der für dieses Amt nicht erneut kandidierte, für die gute Zusammenarbeit und sein Engagement im vergangenen Jahr.

 

Zum Abschluss gab Vorstand Klaus Gabel eine kleine Vorausschau auf das kommende Jahr und auf die anstehenden Termine zur Mannschaftsmeldung. Er bedankte sich bei den Mitgliedern für ihr Kommen und den Gedankenaustausch und schloss die Versammlung.

Mitgliederversammlung am 22. November 2014

02.11.2014

 

Der Tennisverein Obergimpern lädt alle Mitglieder zur diesjährigen Jahreshauptversammlung recht herzlich ein. Sie findet am Samstag, 22. November 2014, um 20:00 Uhr im Sportheim des SV Bonfeld statt.

 

Folgende Programmpunkte stehen auf der Tagesordnung:

  1. Begrüßung
  2. Berichte
  3. Aussprache über Berichte
  4. Entlastung der Vorstandschaft
  5. Neuwahlen
  6. Anträge
  7. Abrechnung der Arbeitsstunden
  8. Verschiedenes/Vorausschau 2015

Ergebnis der Schleifchen-Mixed-Vereinsmeisterschaften am 19. Oktober 2014

19.10.2014

Zum Abschluss der Sommersaison 2014 haben einige Spielerinnen und Spieler am vergangenen Wochenende das traumhafte Wetter noch einmal genutzt und ein vereinsinternes Mixed-Turnier ausgetragen. Bei strahlendem Sonnenschein wurden auf unserer Tennisanlage noch einmal packende Duelle auf Sand gespielt. Der Spaßfaktor und ein geselliges Miteinander standen im Vordergrund. In sechs Runden spielte jede Spielerin mit jedem Spieler ein Mixed-Doppel in einem langen Satz bis 9. Die meisten Matches am Ende des Tages hatten Stefanie Romeiß und Thomas Schultz für sich entschieden und sind damit die diesjährigen Schleifchen-Mixed-Meister.

Ergebnis des Freundschaftsspiels Herren - Herren 55

04.10.2014

 

Die Vorfreude auf diese Partie war groß. So waren die Teams der Herren und Herren 55 Teams morgens unwahrscheinlich motiviert am Abend als Sieger vom Platz zu gehen und den Siegerpokal in Empfang zu nehmen. Nach dem traditionellen Weißwurtst-Frühstück ging es los. Bei schönem Wetter hatten sich auch einige Zuschauer auf der Anlage eingefunden und folgten den spannenden Matches. Die beiden Teams feuerten ihre Spieler an wie bei einem Medenspiel, man merkte welch hohe Bedeutung dieser Wettkampf in den Köpfen der unserer Herren hat. Nach den Einzeln stand es 3:3. Im Doppel hatten die Herren dann knapp die Oberhand und entschieden zwei Partien für sich und setzten damit den 5:4-Endstand. Am Abend ließen sie beim gemeinsamen Essen den tollen Abschluss der Sommersaison ausklingen.

Ergebnis der Mixed-Mannschaft am 27. September 2014

28.09.2014

 

Mixed – TC Eppingen  7:2

 

Die Ausgangslage vor dem letzten Spieltag war klar: Um den Klassenerhalt in der 2. Bezirksliga zu schaffen, war ein Sieg gegen die Gäste aus Eppingen notwendig. Um die Mixed-Mannschaft vor dem Abstieg zu retten, musste jedoch auch in der parallel laufenden Begegnung das entsprechende Ergebnis her. 

Die Mixed-Spieler konzentrierten sich erst einmal auf die eigene Partie und legten sich hier voll ins Zeug. Die Damen erwischten einen fulminanten Start, Eva, Daniela und Stefanie entschieden ihre Begegnungen für sich. Bei Thomas und Patrick sah es zunächst ebenfalls sehr vielversprechend aus, nach verlorenem zweitem Satz mussten beide jedoch in den Match-Tiebreak und hatten hier das Nachsehen. Jan kämpfte sich nach verlorenem ersten Satz und 2:5-Rückstand im zweiten Satz in die Partie zurück, drehte das Spiel und machte im Match-Tiebreak alles klar. Damit war die gute 4:2-Führung nach den Einzeln perfekt. 

Im Doppel ging es weiter ganz konzentriert zur Sache, Thomas & Eva, Klaus & Stefanie sowie Patrick & Daniela ließen nichts anbrennen und sorgten mit drei Siegen für einen souveränen 7:2-Sieg in diesem entscheidenden Spiel. 

Die Nachricht, dass die andere Begegnung wie erhofft verlief, machte das Vorhaben „Klassenerhalt“ an diesem Tag perfekt. Die Erleichterung und Freude war den Spielern ins Gesicht geschrieben. Nach vier knappen 4:5-Niederlagen erreichte die Mixed-Mannschaft mit den zwei Siegen und einem sehr guten Spielverhältnis einen verdienten 5. Platz in der Tabelle.

 

Aufstellung: Klaus Gabel, Thomas Schultz, Patrick Romeiß, Jan Bittler, Eva Gabel, Daniela Lorenz, Stefanie Romeiß

Obergimperner Kerwe 2014

24.09.2014

 

Zum dritten Mal nun seit 2012 fand dieses Jahr die Kerwe wieder mit Beteiligung der Obergimperner Vereine statt.

Der Tennisverein möchte sich bei allen bedanken, die zu dem guten Gelingen des Festes beigetragen haben. Dank an die vielen Helfer, an die Bevölkerung für ihren Besuch aber auch für das Verständnis, wenn es mal etwas lauter wurde. Der Tennisverein freut sich, dass die Auswahl des angebotenen Rebensaftes Gefallen gefunden hat und die "Weinprobe" auf der Kerwe so gut aufgenommen wurde.

Ergebnis der Mixed-Mannschaft am 20. September 2014

21.09.2014

 

TC Bödigheim - Mixed  1:8

Quasi im allerletzten Moment hat unsere Mixed-Mannschaft die Kurve gekriegt und die bereits vier Spieltage anhaltende 4:5 Ergebnisserie am vergangenen Samstag in Bödigheim endlich gebrochen: 

Thomas, Patrick, Eva, Daniela und Gerda machten in ihren Spielen in zwei Sätzen alles klar. Klaus scheiterte knapp im entscheidenden Match-Tiebreak. Damit war bereits nach der Einzelrunde der lang ersehnte Saisonsieg perfekt. Im Doppel konnten die Mixed-Paarungen Klaus & Daniela, Patrick & Eva sowie Thomas & Gerda mit dem Sieg im Rücken noch einmal befreit aufspielen und entschieden auch diese drei Partien für sich.

Mit dem imposanten 8:1 Endergebnis dieses Spieltages und dem sehr guten Punkteverhältnis in der Tabelle erhält sich unsere Mixed-Mannschaft die Chance auf den Klassenerhalt in der 2. Bezirksliga. Neben einem notwendigen Sieg muss man jedoch auch auf die entsprechenden Ergebnisse der anderen parallel laufenden Begegnungen am letzten Spieltag hoffen, der Klassenerhalt liegt nicht vollkommen in eigener Hand. Die Mixed-Spieler freuen sich am kommenden Samstag zuhause gegen die Eppinger Gäste auf viel Unterstützung.

 

Aufstellung: Klaus Gabel, Thomas Schultz, Patrick Romeiß, Eva Gabel, Daniela Lorenz, Gerda Gabel

Siegerehrung der Jugend-Vereinsmeisterschaften 2014

Ergebnisse der Jugend-Vereinsmeisterschaften 2014

14.09.2014


Am vergangenen Sonntag hatten sich pünktlich um 9:30 Uhr auf unserer Tennisanlage 14 Teilnehmer/innen zu den diesjährigen Jugend-Vereinsmeisterschaften zusammengefunden. Nach dem gemeinsamen Warm-Up-Spiel „Tennis-Brennball" wurden die Kinder und Jugendlichen von den Jugendwarten Stefanie und Patrick Romeiß in vier Altersgruppen eingeteilt, aus denen die jeweils Gruppenbesten und damit die Jugend-Vereinsmeister/-innen ermittelt werden sollten. Den ausführlichen Bericht des tollen Turnierverlaufs sowie schöne Bilder finden Sie hier.

Ergebnis der Mixed-Mannschaft am 13. September 2014

13.09.2014

 

Mixed - SV & FC 1920 Zuzenhausen   4:5

Auch am vierten Spieltag fehlte unserer Mixed-Mannschaft leider das entscheidende Quäntchen Glück. In den Einzeln siegten Eva, Daniela und Maike. Thomas, Patrick und Jörg mussten sich gegen die Zuzenhausener Herren geschlagen geben. Bei den Mixed-Doppeln war es ebenfalls sehr ausgeglichen, Patrick & Daniela gewannen klar in zwei Sätzen, Thomas & Stefanie waren ihren Gegnern in zwei Sätzen unterlegen. Im dritten Doppel mussten Jörg & Eva in den alles entscheidenden Match-Tiebreak, der die Partie und damit auch den Tagessieg entscheiden sollte. Das Tiebreak-Pech verfolgt uns jedoch nach letzter Woche weiter, nach Patrick’s Einzel ging auch der zweite Tiebreak des Tages mit diesem Doppel leider an die Gäste. Nach diesem Spieltag heißt es nun das frustrierende 4:5 Ergebnis direkt wieder aus den Köpfen zu streichen und die kleine verbleibende Chance auf den Klassenerhalt in den letzten beiden Partien zu nutzen, weiter geht’s für unsere Mixed-Mannschaft am kommenden Samstag, wenn man zu Gast in Bödigheim ist.

 

Aufstellung: Thomas Schultz, Patrick Romeiß, Jörg Freudenberger, Eva Gabel, Daniela Lorenz, Stefanie Romeiß, Maike Bittler

Jugend-Vereinsmeisterschaften am 14. September 2014

09.09.2014

 

Bei den diesjährigen Jugend-Vereinsmeisterschaften am kommenden Sonntag, 14.09.2014, haben alle Kinder und Jugendlichen unseres Vereins wieder die Möglichkeit sich aneinander zu messen. In kleinen Übungen und Spielen oder im direkten Wettbewerb gegeneinander haben sie die Chance ihr bestes Tennis zu zeigen. Es gibt wieder tolle Pokale, Medaillen und Preise zu gewinnen. Los geht’s an diesem Tag um 9:30 Uhr. Für die Verpflegung ist wie immer bestens gesorgt, die Familien, Freunde und Bekannte und alle weiteren Zuschauer sind recht herzlich willkommen.

 

Bei Fragen zu den Jugend-Vereinsmeisterschaften wenden Sie sich bitte an Jugendwartin Stefanie Romeiß:

Tel. 07268 7364151, E-Mail: jugendwart@tennis-obergimpern.de 

Tennis-Gerümpelturnier am 8. Juni 2014

09.06.2014

 

Am vergangenen Sonntag fand unser Tennis-Gerümpelturnier statt. Zehn Mannschaften - jeweils bestehend aus zwei bis drei Spielern - kämpften um den Turniersieg. Pünktlich um 10 Uhr morgens begrüßte Vorstand Klaus Gabel die bis in die Haarspitzen motivierten Teams. Auch wenn die meisten Teilnehmer sonst als Fußballer eher gerne den Ball im Netz zappeln sehen, hatten sie keine Probleme selbiges an diesem Tag zu überspielen und zeigten den zahlreichen Zuschauern beeindruckende Ballwechsel und packende Matches.

Die Mannschaften waren vorab in zwei Gruppen gelost worden und spielten zunächst im Modus Jeder-Gegen-Jeden innerhalb der Gruppe die Platzierungen aus. Jede Begegnung bestand aus zwei Einzeln und einem abschließenden Doppel. In der Finalrunde wurden dann die Plätze 1-10 ausgespielt.

 

Die Hitze forderte die Spieler zusätzlich bis aufs Äußerste, die Wassereimer neben den Plätzen mussten im Laufe des Tages in immer kürzeren Abständen wieder gefüllt werden. Doch trotz der äußerst heißen Temperaturen wurde kein Ball verloren gegeben und bis zum Schluss gekämpft. Die zwei Mannschaften Robbery und Trauzeugen United setzten sich jeweils als Gruppensieger durch und sorgten damit in der Finalrunde für eine Wiederauflage des Finalspiels unseres letzten Gerümpelturniers. Zwischen diesen beiden Teams ging es spannend zur Sache, beide Mannschaften zeigten dass sie zurecht an diesem Turniertag um den ersten Platz kämpften. Nach den Einzeln stand es Unentschieden und das Doppel musste über den Turniersieg entscheiden. Als Sieger ging nach einem packenden Spiel das Team Robbery (Christopher Lakos, Simon Lakos, Peter Lorenz) vor den Trauzeugen United (Benjamin Steeb, Rouven Kuhnle, Rouven Ost) vom Platz und gewann das Turnier damit nun bereits zum dritten Mal in Folge.

 

Wir bedanken uns bei den Teilnehmern und den tatkräftigen Helfern und freuen uns bereits jetzt auf das Turnier im nächsten Jahr. In der Bilder-Galerie haben wir einige schöne Eindrücke des tollen Turniertages festgehalten.

Siegerehrung des Tennis-Gerümpelturniers 2014
Die Sieger des Gerümpelturniers 2012

Tennis-Gerümpelturnier am 8. Juni - Die Auslosung ist erfolgt!

02.06.2014

 

Am kommenden Sonntag findet unser Tennis-Gerümpelturnier statt. Wir erwarten spannende Matches und packende Ballwechsel. Los geht's um 10:00 Uhr auf der Tennisanlage Obergimpern. Für die Verpflegung ist wie immer bestens gesorgt. Zuschauer sind herzlich willkommen!

 

Das Teilnehmerfeld ist voll besetzt, zehn Mannschaften treten zunächst im Gruppensystem gegeneinander an und spielen anschließend in der Finalrunde die Platzierungen aus. Am 2. Juni fand die Auslosung der Gruppen statt:

Gruppe GRÜN   Gruppe GELB
- Die Schmetterlinge  - Zwei wie Pech und Schwefel
- Alle zur Turnierleitung bitte           - Trauzeugen United
- Robbery - Die zwei Fragezeichen
- Bud Spencer & Terence Hill - The Returnees
- Spielt gegen - Bärenbrüder
   
Alle weiteren Infos zum Turnierablauf haben wir auf folgender Seite bereitgestellt: Tennis-Gerümpelturnier 2014
Die Sieger des Gerümpelturniers 2012

Tennis-Gerümpelturnier am 8. Juni

25.04.2014

 

Auch in diesem Jahr freuen wir uns wieder besonders auf unser alljährlich stattfindendes Tennis-Gerümpelturnier für Hobbyspieler. Los geht es am 8. Juni um 10:00 Uhr. Für die Verpflegung ist wie immer bestens gesorgt. Zuschauer sind herzlich willkommen! Alle weiteren Infos zum Turnierablauf und zur Anmeldung haben wir auf folgender Seite bereitgestellt: Tennis-Gerümpelturnier 2014

Der erste Arbeitseinsatz 2014 war erfolgreich - Weiter geht's am 22. März

16.03.2014

Arbeitseinsatz am 15. März 2014

Angespornt durch die günstigen Temperaturen für einen frühen Saisonstart fanden sich beim ersten Arbeitseinsatz am 15. März pünktlich um 9 Uhr viele Männer auf unserer Anlage ein und starteten tatkräftig mit den ersten Vorbereitungen der Tennisplätze und der Außenanlage.

Am 22. März, um 9 Uhr findet der nächste Arbeitseinsatz statt. Wenn wieder viele Helfer mit solchem Einsatz dabei sind wie am vergangenen Wochenende, rückt die Chance auf einen frühen Saisonbeginn näher. Die Vorstandschaft freut sich erneut auf die Unterstützung möglichst vieler Mitglieder.