Aktuelle Berichte 2019

Vereinsmeisterschaften 2019

04.08.2019

 

Eine Woche voller spannender Spiele, überragender Ballwechsel und emotionaler Momente liegt hinter uns. In der vergangenen Woche wurden von Montag bis Sonntag die alljährlichen Vereinsmeisterschaften auf unserer Anlage ausgetragen. Insgesamt 12 Herren und 6 Frauen nahmen in diesem Jahr teil. Während die Herren sowohl im Einzel als auch im Doppel gegeneinander antraten, spielten die Frauen nur im Doppel um die Meisterschaft 2019.

 

Bei den Einzeln der Herren war es dieses Jahr extrem spannend, das Niveau der Spieler war sowohl im Hauptfeld als auch in der B-Runde sehr ausgeglichen. Am Turnier teil nahmen: Marc Scholz, Thomas Mayer, Patrick Romeiß, Adik Eisinger, Heinrich Vetter, Enrico Franke, Robin Zuth, Josef Walz, Thomas Schulz, Mathias Mauch, Klaus Gabel und Lukas Gramling.

 

Für eine kleine Überraschung sorgte dieses Jahr speziell Robin Zuth. Nachdem er bereits in der Vorrunde den Titelverteidiger aus dem letzten Jahr (Thomas Schulz) besiegte und somit in die B-Runde beförderte, kämpfte er sich durch einen weiteren Sieg gegen Enrico Franke bis ins Finale durch. Patrick Romeiß, welcher sich im Halbfinale gegen Marc Scholz mit einem deutlichen 6:1 und 6:0 durchsetzen konnte, zog ebenfalls ins Finale ein. Am Samstagmorgen, bei nahezu perfekten Tennistemperaturen, kämpften Robin und Patrick schließlich um den Titel der diesjährigen VMS. Mit einem Endstand von 6:3 und 6:3 hieß der Gewinner und somit neuer Vereinsmeister im Einzel am Ende Patrick Romeiß. In der B-Runde trafen im Finale Thomas Schulz und Lukas Gramling aufeinander, das Spiel endete mit einem 2:0 Satz-Sieg für Thomas.

 

Noch einen Tick spannender verliefen dieses Jahr die Herren-Doppel. Wie bereits die Jahre zuvor wurden die Paarungen im Vorfeld wieder ausgelost, so konnten insgesamt nahezu 6 gleichwertige Doppelpaarungen gebildet werden. Zunächst ging es in 2 Gruppen in die Vorrunden, die jeweils 2 besten Paarungen kamen schließlich ins Halbfinale. Am Ende standen sich im Finale Enrico Franke mit Heinrich Vetter und Adik Eisinger mit Patrick Romeiß gegenüber. Nachdem sich Heinrich und Enrico den ersten Satz mit einem deutlich 6:2 holten und auch im zweiten Satz bereits mit 5:2 in Führung lagen, wurde es für die anderen beiden eng. Trotz einer anschließenden Aufholjagd zu einem Zwischenstand von 5:5, mussten sie sich am Schluss doch geschlagen geben. Enrico und Heinrich gewannen auch den zweiten Satz mit 7:5 und wurden somit Vereinsmeister im Doppel 2019.

 

Die Frauen waren zwar nur zu sechst, hatten dadurch aber auch den Vorteil die Vereinsmeisterschaften innerhalb eines Tages durchführen zu können. Auch hier wurden die Paarungen im Vorfeld per Zufall ausgelost. Es spielten zusammen: Daniela Lakos und Chantal Kühne, Birgit Kluger mit ihrer Tochter Chiara und Monika Wieland und Eva Gabel. Im Spielmodus „Jeder gegen Jeden“ konnten sich schließlich Monika und Eva mit zwei Siegen durchsetzen und wurden somit Vereinsmeister der Frauen im Doppel 2019. Den zweiten Platz holten sich mit einem Sieg und einer Niederlage Daniela und Chantal.

 

Wir gratulieren allen Gewinnern und somit neuen Vereinsmeistern zu Ihrem Titel. Ein großer Dank auch an alle Teilnehmer und Zuschauer die uns allen wieder einige schöne Stunden auf der Anlage beschert haben.

8. LK-Tagesturnier

28.07.19

 

Am vergangenen Sonntag fand auf unserer Anlage das bereits 8. LK-Tagesturnier statt. Die Organisation und Turnierleitung übernahm wie schon die Jahre zuvor unser Sportwart Eva Gabel zusammen mit unserem Mitglied Thomas Schultz und seiner Frau Roswitha. Trotz des vielen Regens und der Gewitter in den Nachbarorten blieb unsere Tennisanlage zum größten Teil verschont und so konnte wie geplant das Turnier am Morgen gegen 9.30 Uhr starten und endete schließlich gegen ca. 19 Uhr.

 

Am Turnier selbst nahmen insgesamt 24 Teilnehmer mit Leistungsklassen von LK10 bis LK23 teil. Es gab ein Herren Hauptfeld mit 16 Teilnehmern und ein Herren 40 Hauptfeld mit 8 Spielern. Gespielt wurde im klassischen Spiralsystem, sodass jeder Spieler 2 Spiele hatte und dabei auf eine stärkere bzw. gleichstarke LK und eine schlechtere LK traf. Über den Tag verteilt gab es spannende Spiele mit tollen Ballwechsel, größere Verletzungen blieben aus.

 

Auch für das Leib und Wohl war bestens gesorgt. Es gab Gegrilltes und Wurstsalat sowie Kaffee und Kuchen für die Teilnehmer und Besucher. In diesem Zuge ein herzliches Dankeschön an die Kuchenspenden und die Helfer in der Küche.

 

Ein weiterer Dank gilt unseren beiden Sponsoren. Sowohl die Tierheilpraxis Bad Rappenau „Natürlich Gesund“ unter der Leitung von Fr. Kartel, als auch der Malerbetrieb von unserem Vereinsmitglied Enrico Franke trugen mit einer Spende zur Durchführung des Turnieres bei.

 

Rückblickend war das Turnier mal wieder ein voller Erfolg und wir bekamen von vielen Teilnehmern eine positive Resonanz. Diesen Erfolg wollen wir fortführen und so plant das Team um Eva Gabel noch in diesem Jahr ein weiteres LK-Tagesturnier auf unserer Anlage. Weitere Infos hierzu findet man zeitnah auf unserer Homepage des Tennisverein Obergimpern oder auf den Seiten des Badischen Tennisverbandes.

 

Ein paar Impressionen zum Turniertag findet ihr hier in unserer Gallerie.

 

 

Info Vereinsmeisterschaften 2019:

Das Turnier ist vorbei, aber es geht weiter mit Tennis. In dieser Woche finden auf unserer Anlage die alljährlichen Vereinsmeisterschaften statt. Die Herren treten sowohl im Einzel als auch im Doppel gegeneinander an. Es gibt keine festen Spieltermine, die Teilnehmer organisieren sich untereinander selbst, lediglich die Finale sind aktuell für den Samstag geplant. Besucher sind wie immer herzlich Willkommen.

 

Der Tennisverein Obergimpern wünscht allen Mitgliedern und Tennisfreunden eine schöne Urlaubszeit und gute Erholung.

Letzter Spieltag, Saisonende.

21.07.2019

 

Am vergangen Wochenende standen die noch letzten Begegnungen dieser Saison auf dem Programm. Sowohl die Damen 2 als auch die Herren 2 traten zu ihrem letzten Spiel in dieser Runde an; beide Mannschaften spielten Zuhause.

 

Am Sonntagmorgen starteten unsere Herren 2 mit Ihren Spielen gegen den TSG TG Baiertal-Schatthausen 1. Bei den Einzeln schaffte es wie die Woche zuvor wieder Lukas Gramling sein Spiel zu gewinnen. Leider war das der einzige Punkt den die Herren 2 ihrem Konto gutschreiben konnten und somit mussten Sie sich letztendlich mit 1:8 geschlagen geben. Die Saison war für unsere neue Herrenmannschaft zwar nicht erfolgreich was den Tabellenplatz anging, jedoch konnte jeder Einzelne sein Spiel über die Zeit verbessern und sie sind zu einem guten Team zusammengewachsen.

 

Aufgrund der Doppelbelegung auf unserer Anlage, begannen die Damen 2 erst nachmittags mit ihrem Spiel gegen den TC Dallau 2. Sie schafften ein kleines Wunder und gewannen ihr letztes Spiel mit einem deutlichen 5:1. Damit setzten sie sich kurz vor Rundenabschluss noch vor den TC Dallau 2 in der Tabelle. An den Erfolg aus dem letzten Spiel wollen unsere Damen nächstes Jahr anknüpfen und dann im Mittelfeld mitspielen.

 

Für unsere anderen Mannschaften war bereits schon die Wochen zuvor die Runde zu Ende. Unsere Herren 60 hatten mal wieder eine tolle und erfolgreiche Saison und schafften es mit 4 Siegen und einem Unentschieden mit dem Erstplatzierten, dem TC Rot 1971 1, gleichzuziehen. Nur der Matchvergleich führte schließlich dazu, dass der TC Rot vor unseren Herren 60 am Ende an der Spitze der Tabelle steht.

 

Für unsere Damen 1 verlief die Runde 2019 leider nicht ganz so erfolgreich wie die Jahre zuvor. Verletzungen und andere Ausfälle machten es unseren Frauen dieses Jahr schwer, stets eine Top Mannschaft aufzustellen und so musste das ein oder andere Mal auch von der zweiten Mannschaft ausgeholfen werden. Leider konnten sie in diesem Jahr kein einziges Spiel für sich gewinnen und mussten sich somit mit dem letzten Tabellenplatz arrangieren. Für nächstes Jahr haben sich unsere Frauen jedoch vorgenommen wieder gestärkt in die Runde zu starten und dann wie gewohnt, wieder im oberen Drittel mitzuspielen.

 

Auch unsere Herren 1 hatten schon mal bessere Saisons gespielt. Mit 2 Siegen und 4 Niederlagen reichte es am Schluss auf den vorletzten Tabellenplatz vor den TC Eppingen 2. Der Nicht-Abstieg ist dadurch gesichert und für nächstes Jahr haben sich auch die Jungs wieder viel vorgenommen.

 

Somit endet die Sommersaison für unsere Mannschaften in 2019. Doch mit Tennis ist noch lange nicht Schluss, sowohl LK-Tagesturniere als auch die Vereinsmeisterschaften der Erwachsenen und Jugend stehen noch auf dem Programm.

Ergebnisse 8. Spieltag

14.07.2019

 

Der 8.Spieltag dieser Saison blieb für den Tennisverein Obergimpern leider erfolglos. Nachdem sowohl die Herren 60, als auch die Herren 1 ihr letztes Rundenspiel bereits die Woche zuvor schon hatten, hieß es auch für unsere erste Damen-Mannschaft am Wochenende Rundenabschluss. Die Einzel endeten zunächst mit 4: 2 für den TC Flinsbach 1, somit mussten alle 3 Doppel gewonnnen werden. Doch der Erfolg blieb aus und so mussten sich unsere Damen am Schluss mit 3:6 geschlagen geben. 
 
Für unsere Herren 2 ist die Runde aufgrund der längeren Pause im Juni noch nicht beendet. Sie hatten am vergangenen Wochenende ihr vorletztes Spiel. Auswärts verloren sie mit einem deutlichen 1:8 gegen den TC Eschelbronn 2. Den Ehrenpunkte holte im Einzel Lukas Gramling.
 
Am kommenden Wochenende haben sowohl die Damen 2 als auch die Herren 2 ihr letztes Spiel. Die Spieltermine:
 
So., 21. Juli, 9:30 / 14:00 Uhr
Damen 2 - TC Dallau 2 (14 Uhr)
Herren 2 - TSG TB Baiertal 1

Ergebnisse 7.Spieltag

07.07.2019

 

Die Herren 60 hatten am vergangenen Freitag Zuhause gegen den TC BW 64 Leimen 1 ihr letztes Rundenspiel. Alle Spieler gaben nochmal ihr Bestes und somit hieß es am Ende 6:0 Obergimpern. Auch Die Damen 2 gingen mit einem Spielstand von 0:6 auseinander, leider aber für den Gegner, den TK BW Asbach. Unsere Herren 1 hatten an diesem Wochenende ebenfalls ihr letztes Spiel in dieser Saison. Sie standen nach den Einzel vor der schwierigen und scheinbar unlösbaren Aufgabe alle drei Doppel gewinnen zu müssen. Doch das Wunder trat ein. Dank taktischer Aufstellung konnten alle 3 Spiele gewonnen werden und so hieß der Gewinner am Schluss Obergimpern. Nach einem 2:4 Rückstand gewannen unsere Herren 1 mit 5:4 gegen den TSV Herbolzheim 1.
 
Am kommenden Wochenende spielen wieder zwei unserer Mannschaften, es stehen folgende Begegnungen an:
 
So., 14. Mai, 09:30 Uhr
Damen 1 - TC Flinsbach 1
TC Eschelbronn 2 - Herren 2

Ergebnisse 6. Spieltag

01.07.2019

 

Nach einer mehrwöchigen Pfingstpause hies es für unsere Mannschaften am vergangenen Wochenende wieder "Einsatz auf dem Tennisplatz“. Unsere Herren 60 spielten auswärts gegen den Vfl Kurpfalz Mannheim. Mit einem 4:2 Sieg setzten sie sich damit auf den 2. Tabellenplatz hinter den TC Rot.

Speziell am Sonntag hatten unsere Damen und Herren nicht nur mit den Gegnern, sondern auch mit der extremen Hitze bei Temperaturen um die 37°C zu kämpfen. Die Damen 1 empfangen Zuhause den TSV 1949 Pfaffengrund 1. Leider konnte auch dieses Mal wieder kein Sieg errungen werden, sie verloren mit 3:6.

Unsere Herren 1 hingegen hatten einen richtig starken Auftritt. Sie bezwangen den TC Eppingen 2 auswärts mit einem deutlichen 7:2 Endstand. Mit diesem Sieg sollte der Klassenerhalt nun fast sicher sein. Für die Herren 2 verlief der Sonntag leider nicht so erfolgreich. Sie spielten auswärts gegen den aktuell zweitplatzierten der Tabelle, den TC Neunkirchen 1. Trotz guter Leistungen konnte kein Spiel gewonnen werden und so trennten sich die Mannschaften mit einem 0:9 Endstand.

 

Am kommenden Wochenende ist wieder viel Tennis geboten, alle unsere Mannschaften haben ihr nächstes Rundenspiel.

 

Die Spieltermine:

Fr., 5. Juli 2019, 14 Uhr

Herren 60 – TC BW 64 Leimen 1

So., 7. Juli 2019, 9:30/14:00 Uhr

Herren 1 – TSV Herbolzheim 1

Damen 2 – TK BW Asbach 1

Ergebnisse 5. Spieltag

02.06.2019

 

Bei sommerlichen Temperaturen spielten am vergangenen Wochenende vier unserer Mannschaften. Die Herren 60 gewannen 5:1 auswärts gegen den TV Waldbrunn 1988 2. An diesen Erfolg konnten unsere Damen und Herren leider nicht anknüpfen. Die Damen 1 verloren ihr Spiel gegen den TC Leutershausen 1 mit 7:2. Auch die Damen 2 mussten sich dem TC Külsheim 1 mit 5:1 geschlagen geben. Unsere Herren 1 kämpften auswärts bei unseren Nachbarn, dem TC BG Bad Rappenau, verloren letztendlich aber mit einem knappen 4:5 Endstand.
 
Für die kommenden 3 Wochen stehen aufgrund der Pfingstpause keine Spiele für unsere Mannschaften an. Der nächste Spieltag ist dann wieder am 28. Juni.
Ergebnisse 4.Spieltag
26.05.2019
 
Die Herren 60 spielten vergangen Freitag gegen einen alten Bekannten, den  TC Rot 1971 und gingen mit einem 3 zu 3 Untentschieden auseinander. Für unsere Damen 1, Herren 1 und Herren 2 verlief der letzte Sonntag leider nicht ganz so gut, alle drei Mannschaften verloren. Die Damen 1 mussten sich auswärts dem TC SW Neckerau 1 mit 9:0 geschlagen geben. Die Herren 1 konnten durch Patrick Romeiß ein Einzel gewinnen, Dirk Schäfer und Robin Zuth gewannen das 2er-Doppel. Letztendlich reichte es am Schluss gegen den TC Gemmingen 1 jedoch nur zu einer 7:2 Niederlage. Auch unsere Herren 2 hatten trotz Heimvorteil keine Chancen und mussten sich ebenfalls mit einer 0:9 Niederlage dem TC Ziegelhausen 1 geschlagen geben
 
Am kommenden Wochenende spielen folgende Mannschaften:
 
Fr., 31. Mai, 14:00 Uhr
TC Waldbrunn 1988 2 - Herren 60
 
So., 02. Juni, 9:30 Uhr
TC Leutershausen 1 - Damen 1
TC Külsheim 1 - Damen 2
Herren 1 - TC BG Bad Rappenau 1

Ergebnisse 3.Spieltag

19.05.2019

 

Die Herren 60 hatten am vergangenen Freitag in Heddesbach ihr erstes Spiel und holten zum Auftakt direkt einen souveränen 5:1 Sieg. Unsere weiteren Mannschaften konnten am darauffolgenden Sonntag leider nicht an diesen Erfolg anknüpfen: Die Damen 1 verloren 1:8 in Heiligkreuzsteinach. Die Herren 1 mussten in Adelsheim eine 0:9 Niederlage einstecken. Auch die Damen 2 taten sich zuhause gegen die Gäste aus Neckarzimmern schwer und verloren 0:6. Die Herren 2 holten immerhin zwei Einzel-Punkte gegen die zweite Mannschaft in Neckargemünd und verloren damit 2:7. Die kommenden Spiele können für alle nur besser werden.
 
Am kommenden Wochenende spielen wieder fast alle unsere Mannschaften, es stehen folgende Begegnungen an:
 
Fr., 24. Mai, 14:00 Uhr
Herren 60 - TC Rot 1971 1
 
So., 26. Mai, 09:30 Uhr
TC SW Neckarau 1 - Damen 1
TC Gemmingen 1 - Herren 1
Herren 2 - TC Ziegelhausen 1
Ergebnisse 2. Spieltag
12.05.2019
 
Unsere Damen 2 konnten am vergangenen Sonntag aufgrund von Krankheit mit nur drei Damen an den Start gehen. Trotzdem schafften sie es auswärts gegen den TC Fahrenbach 2 ein 3:3 Unentschieden zu erzielen. Im Einzel holten Chantal Kühne sowie Luisa Scholz je einen Punkt. Den dritten Punkt erkämpften sie sich anschließend in einem spannenden Doppel. Chiara Kluger spielte ein tolles Tennis, musste sich jedoch im Einzel in zwei Sätzen geschlagen geben.
 
Ebenfalls am Sonntag, spielten unsere Herren 2. Trotz großer Zuschauerbeteiligung aus den eigenen Reihen, konnten unsere Herren leider auch dieses Wochenende noch keinen Sieg verzeichnen. Mit einem 2:7 Endstand verloren sie Zuhause gegen den TSG TC Gailberg. Im Einzel gewann Kay Nekolny, den zweiten Punkt holte er ebenfalls zusammen mit Enrico Franke im Doppel.
 
Am kommenden Wochenende spielen alle unsere Mannschaften, es stehen folgende Begegnungen an:
 
Fr., 17. Mai, 14:00 Uhr
TC Heddesbach 1 – Herren 60
 
So., 19. Mai, 09:30 Uhr
TSG Heiligkreuzsteinach 1 – Damen 1
Damen 2 – TC SG Neckarzimmern 1
TC SW Adelsheim 1 – Herren 1
TC Neckargemünd 2 – Herren 2

Ergebnisse 1.Spieltag

05.05.2019

 

Der Start in die Saison 2019 war für unsere Mannschaften der Damen 2, Herren 2 und Herren 1 am vergangenen Wochenende leider kein guter. Bei sonnigem Wetter mit jedoch winterlichen Temperaturen, traten unsere Spielerinnen und Spieler gegen die Vereine aus Bad Rappenau, Kirchardt und Eberbach an.

 

Die Damen 2, in neuer Formation, verloren auswärts gegen den TC BG Bad Rappenau 1 deutlich mit 0:6. Die Herren 2, ebenfalls in neuer Formation und mit neuen Spielern, verloren auswärts gegen den TC BW 1929 Eberbach 3 mit 2:7. Unsere Herren 1 hatten Heimspiel, konnten diesen Vorteil aber nicht ausnutzen und mussten sich mit 3:6 dem TC Kirchardt 1 geschlagen geben.

 

Am kommenden Wochenende stehen folgende Begegnungen an:

So., 12. Mai 2019, 9:30 Uhr

Herren 2 – TSG TV Gailberg 1

So., 12. Mai 2019, 14:00 Uhr

TC Fahrenbach 2 –Damen 2

Unser Neues Clubhaus

18.04.2019

 

Aus Alt mach Neu - Endlich ist es fertig, unser Clubhaus erstrahlt in neuem Glanz. Das Team um Enrico Franke und die Mitglieder haben eine tolle Arbeit geleistet. Wir danken allen Helfern für die Beteiligung.

Mittlerweile sind auch die Plätze freigegeben und es kann wieder Tennis im Freien gespielt werden. Das Wetter ist super und die Vorbereitungen auf die Medenrunde laufen bereits, in 2 Wochen beginnen die ersten Spiele.

 

Wir wünschen allen Mannschaften einen guten Start in die Saison.

 

Rückblick 1. Arbeitseinsatz 2019

6.4.2019

 

Der Arbeitseinsatz am vergangenen Samstag war ein voller Erfolg. Dank tatkräftiger Unterstützung durch unsere Mitglieder konnten wir unsere Anlage auf einen ordentlichen Stand bringen. Hierfür wollen wir uns bereits jetzt bei allen Helfern bedanken.

 

Die Blenden und Spielnetze wurden angebracht, die Regenrinnen und Zugangswege sauber gemacht. Am Parkplatz wurde der Abhang zum Bach gesäubert und neu hergerichtet.

Zusätzlich wurde an der Sanierung des Clubhauses gearbeitet. Nachdem im ersten Schritt die alten Holzlatten entfernt wurden, konnten im Anschluss bereits die OSB-Platten angebracht werden.

 

Die nächsten Schritte sind bereits mit Enrico durchgesprochen und so kann am Freitag, den 12.4.19 ein weiterer Arbeitseinsatz stattfinden; Treffpunkt ist wie immer auf der Tennisanlage ab 16.30 Uhr.

 

 

WICHTIGE Info:

Aktuell sind die Plätze noch gesperrt, somit ist das Spielen noch nicht gestattet!

Die Freigabe der Plätze ist für Sonntag den 14.4.19 geplant.

 

Wir bitten um Verständnis.

Start in die Tennissaison 2019

05.04.2019

 

Die Tage werden länger und die Temperaturen steigen, es wird Zeit zum Tennis spielen. Doch bevor die ersten Bälle auf unseren Plätzen geschlagen werden können, sind noch ein paar Dinge zu erledigen. Die Fa. Nohe hat unsere Plätze bereits gerichtet, nun sind wir an der Reihe die restlichen "To Do's" zu erledigen. Am 6.4.19 laden wir daher alle Mitglieder zu einem Arbeitseinsatz auf unserer Anlage ein; gestartet wird ab 8 Uhr. Neben den Vorbereitungen zur Sanierung unseres Clubhauses, sind die Blenden aufzuhängen, die Spielnetze zu richten und die Anlage selbst auf Vordermann zu bringen.

 

Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen und Danken euch vorab für Eure Unterstützung.

Mitgliederversammlung 2019

31.03.2019

 

Am 23.03.2019 fand unsere diesjährige Mitgliederversammlung statt. Als Ehrengast durften wir unseren Gemeinderat Hr. van Bülow begrüßen. Unser Vorstandsvorsitzender Klaus Gabel begrüßte zunächst alle Teilnehmer, gab ein kurzen Überblick zur Agenda und übergab dann das Wort an die einzelnen Vorstandsmitglieder zur Berichtserstattung.

 

Im Jahresrückblick 2018 berichtete unser Sportwart Eva Gabel über die guten Platzierungen unserer Mannschaften und den erfolgreichen Aufstieg unserer Herren 60. Für das Jahr 2019 sind zum ersten Mal seit Langem sowohl 2 Damen- als auch 2 Herrenmannschaften gemeldet; hinzu kommen wie im letzten Jahr die Herren 60 und die U16 Mädchenmannschaft. Des Weiteren erwähnte sie den Erfolg der LK-Tagesturniere die wir schon mehrfach auf unserer eigenen Anlage durchgeführt haben. Auch in diesem Jahr planen wir wieder ein bis zwei dieser Turniere.

 

Unser Jugendwart Chantal Kühne berichtete zunächst über die große Trainingsbeteiligung im Kinder- und Jugendtraining 2018 sowie die Fortschritte die unser Nachwuchs durch Meden- und Freundschaftsspiele machte. Auch dieses Jahr sind 36 Kinder- und Jugendliche im Verein gemeldet und unsere Trainer Axel und Armin stehen uns wieder mit ihren professionellen Trainingsmethoden zur Seite.

 

Kassier Heinrich Vetter gab einen Überblick über die Einnahmen und Ausgaben im Jahr 2018; unser Verein steht auf stabilen finanziellen Pfeilern. Diese finanziellen Rücklagen werden in diesem Jahr zum Teil für die Sanierung unsere Anlage eingesetzt. Als Großprojekt stehen hier die Fassade unseres Clubhauses sowie der Eingangsweg an, welche dieses Jahr neu gemacht werden sollen.

 

Den Berichten folgte ein Beitrag unseres Gemeinderates Hr. von Bülow. Er lobte zunächst die strukturierte und gute Vereinsarbeit die wir leisten und bat seine Unterstützung bei Themen an, die mit der Stadt und Gemeinde zu besprechen sind. In diesem Zuge sprach er zugleich die zwei großen Themen an die unser Verein aktuell bewegt. Neben dem Zufahrtsweg zur Anlage, der nun nach langem Hin und Her gebaut werden soll, berichtete er über die Stellungnahme des Regierungsbezirks zum Thema „Biber im Bach“. Letzteres Thema stellt den Verein vor neue Herausforderungen, welche es nun gilt zusammen zu meistern.

 

Der Entlastung des Vorstandes folgten die Neuwahlen. Die Ämter von Klaus Gabel, Eva Gabel und Heinrich Vetter wurden um ein weiteres Jahr verlängert. Als neues Mitglied dürfen wir Marc Scholz als Beisitzer begrüßen.

 

Zum 25 jährigen Jubiläum wurden Laura Gabel, Yvonne Kaufmann und Jörg Freudenberger geehrt.

Saisonstart 2019

09.02.2019

 

Noch sind es gut 2 Monate bis die Sommersaison startet. Auch in diesem Jahr hat der Tennisverein Obergimpern wieder große sportliche Ziele und die Spielerinnen und Spieler freuen sich schon auf tolle Matches auf unserer Anlage.

 

Doch auch neben dem Tennisspielen selbst, wollen wir dieses Jahr wieder ein paar Sachen in Angriff nehmen.

Ganz oben auf der Liste steht die Renovierung unseres Clubhauses, die Fasade muss dringend erneuert werden. Auch der Weg zum Clubhaus selbst wollen wir dieses Jahr neu machen.

 

Terminlich starten wir wie auch im letzten Jahr mit den Mannschaftssitzungen und der Mitgliederversammlung. Alle Termine und weitere Informationen findet ihr im Infokasten links bzw. werden wir in der MGV am 23.3 im Clubhaus des TSV Obergimpern nochmal detailiert vorstellen.

 

Wir wünschen allen Mitgliedern einen guten Start in die Saison und freuen uns auf viele Gäste und tolle Tage auf den Tennisplätzen unseres Vereins.

 

Die Vorstandschaft