Berichte 2014

Ergebnis der Mixed-Mannschaft am 6. September 2014

08.09.2014

 

TC BW Haßmersheim - Mixed   5:4

Nach den zwei äußerst knappen 4:5 Niederlagen in den ersten beiden Spielen ist unsere Mixed-Mannschaft leider auch nach dem dritten Anlauf mit dem erneut unglücklichen 4:5 Ergebnis weiterhin ohne Sieg. In den Einzeln gewannen Patrick und Daniela ihre Spiele. Robin, Erich, Gerda und Maike mussten sich ihren Gegnern geschlagen geben. In den Doppeln traten Robin & Daniela, Patrick & Chantal sowie Erich und Maike an. Fast hätten wir noch alle drei Doppel gewonnen, Robin & Daniela sowie Patrick & Chantal siegten in zwei Sätzen. Erich & Maike scheiterten leider äußerst knapp nach Satzausgleich 7:10 im Match-Tiebreak, damit ging der Sieg an die Gastgeber aus Haßmersheim. Am nächsten Samstag, um 13 Uhr, ist der SV & FC Zuzenhausen zu Gast und unsere Mixed-Mannschaft hat die nächste Chance sich in der 2. Bezirksliga zu beweisen.

 

Aufstellung: Patrick Romeiß, Erich Vetter, Robin Zuth, Daniela Lorenz, Gerda Gabel, Maike Bittler, Chantal Kühne

Ergebnisse der Mannschaften am 23. August 2014

24.08.2014

 

TC Elsenz - Mixed   5:4

Am vergangenen Samstag war die Mixed-Mannschaft in ihrem zweiten Spiel auswärts beim TC Elsenz zu Gast. Eva und Gerda konnten die Einzel souverän für sich entscheiden. Jan, Erich, Björn und Stefanie unterlagen ihren Gegnern, sodass es nach den Einzeln 2:4 stand. Für den Sieg hätten damit alle drei Doppel gewonnen werden müssen. Die Doppelpaarungen Jan & Eva, Björn & Daniela sowie Erich & Stefanie gingen mit diesem Ziel im Hinterkopf hoch motiviert in die Matches. Leider klappte das Vorhaben in der Umsetzung nicht ganz, Jan & Eva sowie Erich & Stefanie konnten einen Sieg erringen, Björn & Daniela mussten sich an diesem Tag jedoch den überlegenen Gegnern geschlagen geben. Nach letzter Woche geht damit auch das zweite Spiel mit dem knappen Ergebnis von 4:5 an den Gegner und wir fiebern weiter dem ersten Saisonsieg entgegen. Am kommenden Wochenende ist spielfrei, weiter geht’s am 6. September zu Gast beim TC BW Hassmersheim.  

 

Aufstellung: Jan Bittler, Erich Vetter, Björn Wiedmann, Eva Gabel, Daniela Lorenz, Stefanie Romeiß, Gerda Gabel

Vorschau auf die Jugend-Vereinsmeisterschaften am 14. September 2014

17. August 2014

 

Bei den diesjährigen Jugend-Vereinsmeisterschaften am Sonntag, 14.09.2014, haben alle Kinder und Jugendlichen unseres Vereins wieder die Möglichkeit sich aneinander zu messen. In kleinen Übungen und Spielen oder im direkten Wettbewerb gegeneinander haben sie die Chance ihr bestes Tennis zu zeigen. Es gibt wieder tolle Pokale, Medaillen und Preise zu gewinnen. Für die Planung des Turniertages bitten wir darum, bis Montag 08.09.2014 entweder direkt den Trainern im Kinder- und Jugendtraining die Teilnahme mitzuteilen oder Jugendwartin Stefanie Romeiß Bescheid zu geben: Tel. 07268 7364151, E-Mail: jugendwart@tennis-obergimpern.de 

 

Los geht’s an diesem Tag um 9:30 Uhr. Für die Verpflegung ist wie immer bestens gesorgt, die Familien, Freunde und Bekannte und alle weiteren Zuschauer sind recht herzlich willkommen.

Ergebnisse der Mannschaften am 16. August 2014

17.08.2014

 

Mixed - TSG TC Kirchardt/TC Sinsheim-Rohrbach    4:5

 

Unsere Mixed-Mannschaft ist am vergangenen Samstag in die diesjährige Mixed-Saison gestartet. In den Einzeln legten die Damen ordentlich vor: Eva, Daniela und Maike entschieden alle drei Einzelbegegnungen souverän für sich. Leider konnten die Herren an diesem Tag nicht punkten: Thomas, Robin und Björn mussten sich den überlegenen Gegnern geschlagen geben. Nach den Einzeln stand es somit 3:3. Im Mixed-Doppel versuchten Thomas & Chantal, Robin & Laura sowie Björn & Daniela die notwendigen zwei entscheidenden Punkte zu erringen. Erfolgreich war jedoch nur die Doppelpaarung Björn & Daniela, sodass die Mixed-Mannschaft sich zum Auftakt mit einer äußerst knappen Niederlage geschlagen geben muss. Am kommenden Samstag besteht nun beim ersten Auswärts-Spiel beim TC Elsenz eine neue Chance auf den ersten Saison-Sieg.

 

Aufstellung: Thomas Schultz, Robin Zuth, Björn Wiedmann, Eva Gabel, Daniela Lorenz, Laura Gabel, Maike Bittler, Chantal Kühne

Die Gruppeneinteilung und die Spieltermine für die Mixed-Runde der Sommersaison 2014 stehen nun fest

25.07.2014

 

Der Badische Tennisverband hat nun die Gruppeneinteilung und die Spieltermine für den Mixed-Mannschaftswettbewerb der Sommersaison 2014 veröffentlicht. Nachdem wir uns 2013 in der 2. Bezirksliga behaupten konnten, gehen wir erneut in dieser starken Liga an den Start. In der Gruppe aus sieben Mannschaften stehen für die Mixed-Spielerinnen und -Spieler im August und September nun sechs Partien auf dem Programm. 

 

Los geht es am 16. August zuhause gegen die Gäste aus Kirchardt und Sinsheim-Rohrbach. Eine Übersicht über alle Termine und Gegner finden Sie hier.

Ergebnisse der Mannschaften am 27. Juli 2014

27.07.2014

 

Herren 2 - TC Plankstadt 3    3:6

Während die Damen, Herren 1 und Herren 55 bereits ihre Saisonspiele abgeschlossen haben, stand für die Herren 2 am vergangenen Sonntag noch einmal eine abschließende Partie auf dem Programm. Die Herren hatten das Ziel gegen die Gäste aus Plankstadt die Saison mit einem guten Spiel abschließen. Ralf G. punktete im Einzel. Enrico, Benjamin, Stephan, William und Ralf K. hatten gegen ihre Gegner das Nachsehen. Ralf K. verlor jedoch äußerst knapp im Match-Tiebreak und Stephan musste verletzt aufgeben. Dass der Zwischenstand nach den Einzeln somit mit 1:5 über die Ausgeglichenheit der Partie hinweg täuscht, sollte sich noch in den Doppeln zeigen. So konnten die Herren an diesem Spieltag zwei Doppel für sich entscheiden: Benjamin & Niklas mussten sich den Gegner geschlagen geben, Enrico & Ralf G. sowie William & Stephan holten sich jedoch jeweils den Doppelsieg und sorgten für den Endstand von 3:6. 

Aufstellung: Enrico Franke, Benjamin März, Stephan März, Ralf Gräßle, William Romeiß, Ralf Kälberer, im Doppel: Niklas Santner

Ergebnisse der Mannschaften am 20. Juli 2014

20.07.2014

 

Herren 1 - TSV Einheit Reichartshausen    2:7

Am letzten Spieltag hatten die Herren 1 mit den Gästen aus Reichartshausen einen alles andere als leichten Gegner erwischt. Klaus, Jörg, Erich und Ralf mussten sich im Einzel in zwei Sätzen geschlagen geben. Robin hatte nach starkem Auftakt im ersten Satz im zweiten Satz das Nachsehen und auch der Match-Tiebreak ging knapp an den Gegner. Thomas brachte seine ganze Erfahrung auf den Platz und siegte souverän in zwei Sätzen. Mit dem Zwischenstand von 1:5 mussten sich die Herren damit bereits vor der Doppelrunde mit einer Niederlage abfinden. Im Doppel gaben sie trotzdem noch einmal alles, denn auch das Punkteverhältnis kann für den Klassenerhalt noch entscheidend sein. Klaus & Erich, Thomas & Jörg sowie Robin & Ralf mobilisierten noch einmal alle Kräfte. Als Sieger konnten jedoch nur Robin & Ralf nach zwei souverän gespielten Sätzen den Platz verlassen, der Endstand lautete damit 2:7. Ob die Herren 1 als Gruppenvorletzter den Klassenerhalt erreicht haben, steht momentan noch nicht fest.

Aufstellung: Klaus Gabel, Thomas Schultz, Jörg Freudenberger, Erich Vetter, Robin Zuth, Ralf Kälberer

 

TC Rot 1971 2 - Herren 2   9:0

Die zweite Herren-Mannschaft musste am Sonntag personell geschwächt nur zu viert zum Auswärtsspiel anreisen. Im Einzel taten sich unsere Herren schwer und Enrico, Benjamin, William und Niklas konnten gegen die überlegenen Gastgeber nicht punkten. Auch im Doppel war an diesem Tag kein Punkt zu holen und so lautete das Endergebnis 0:9. Am kommenden Sonntag haben die Herren 2 noch einmal die Chance zuhause zu punkten. 

Aufstellung: Enrico Franke, Benjamin März, William Romeiß, Niklas Santner

Ergebnisse der Mannschaften am 13. Juli 2014

13.07.2014

 

TSV Heinsheim - Herren 1    6:3

Im Lokalderby gegen den TSV Heinsheim gingen unsere Herren zunächst noch sehr zuversichtlich aus der Einzelrunde raus: Thomas, Jörg und Heinrich waren ihren Gegnern zwar unterlegen. Patrick, Erich und Robin konnten jedoch punkten und sorgten für den vielversprechenden 3:3 Zwischenstand nach den Einzeln. Patrick & Jörg, Thomas & Erich sowie Karl-Heinz & Robin warfen in der Doppelrunde noch einmal alles in die Waagschale, hatten jedoch leider in allen drei Begegnungen das Nachsehen und mussten sich den Gastgebern somit insgesamt 3:6 geschlagen geben. Im letzten Spiel beim Heimspiel am kommenden Sonntag heißt es damit für unsere erste Herren-Mannschaft nun noch einmal alle Kräfte für das Erreichen des Klassenerhalts zu mobilisieren.

Aufstellung: Thomas Schultz, Patrick Romeiß, Jörg Freudenberger, Heinrich Vetter, Erich Vetter, Robin Zuth,

im Doppel: Karl-Heinz Freudenberger

 

Damen - TSG TC GWR Mosbach/TC Neckarelz   4:5

Nachdem am vorletzten Wochenende bereits der Klassenerhalt erreicht wurde, konnten die Damen nun völlig befreit aufspielen. Am letzten Spieltag war nun der Tabellenführer der Spielgemeinschaft aus Mosbach und Neckarelz zu Gast. Mit hoher Motivation und Leichtigkeit im Spiel gelang es den Damen in der Einzelrunde einen Zwischenstand von 2:4 zu erreichen. Daniela gewann souverän in zwei Sätzen, auch Maike ging nach einem Match-Tiebreak als verdiente Siegerin vom Platz. Bei Eva, Laura, Gerda und Chantal ging der Einzelpunkt jeweils an die Gegnerinnen. Mit der verbleibenden kleinen Chance auf den Sieg gingen die Damen höchst motiviert in die Doppelrunde. Es sollten noch zwei weitere Punkte hinzukommen, Gerda & Maike mussten den Punkt ihren Gegnerinnen überlassen, Eva & Stefanie sowie Daniela & Chantal gewannen ihre Doppel souverän in zwei Sätzen. Die Damen untermauerten mit dem äußerst knappen Ergebnis von 4:5 gegen den Gruppenersten ihren berechtigen Platz in der 1. Bezirksklasse und dass sie hier bestens aufgehoben sind. Die Damen rundeten mit diesem Spiel trotz der Niederlage damit die Saison erfolgreich ab.

Aufstellung: Eva Gabel, Daniela Lorenz, Laura Gabel, Gerda Gabel, Maike Bittler, Chantal Kühne,

im Doppel: Stefanie Romeiß

Ergebnisse der Mannschaften am 5./6. Juli 2014

07.07.2014

 

TC 70 Sandhausen - Herren 55    8:1

In ihrem letzten Saisonspiel hatten die Herren 55 in Sandhausen die Chance mit einem entsprechenden Sieg den Aufstieg in die nächsthöhere Liga perfekt zu machen. Bereits in den Einzeln zeichnete sich jedoch ab, dass sich das neue Ziel an diesem Tag als zu schwer erweisen sollte. Hans, Erich, Lorenz und Ralf mussten sich den Gastgebern im Einzel in zwei Sätzen geschlagen geben, Klaus konnte leider nach gewonnenem ersten Satz im zweiten Satz verletzungsbedingt nicht weiterspielen. Nur Heinrich holte nachdem er sich im zweiten Satz zurückgekämpft hatte noch im Match-Tiebreak einen verdienten Einzelpunkt. So war die Partie bereits vor den Doppeln entschieden. In den Doppel von Klaus & Karl-Heinz, Heinrich & Ralf sowie Hans & Erich kam leider kein weiterer Punkt hinzu, auch wenn es vor allem bei Hans & Erich äußerst knapp zur Sache ging und erst ein 9-11 Match-Tiebreak über Sieg und Niederlage entschied. 

Mit dem insgesamt erreichten dritten Tabellenplatz haben die Herren 55 in der Saison eine sehr gute Leistung gezeigt, die im nächsten Jahr höhere Ziele zulässt. Wir gratulieren den Herren 55 zu einer erfolgreichen Saison.

Aufstellung: Klaus Gabel, Hans Heidrich, Heinrich Vetter, Erich Vetter, Lorenz Winkler, Ralf Kälberer, Karl-Heinz Freudenberger

 

TG Sinsheim-Dühren 2 - Herren 1    6:3

Die erste Herren-Mannschaft war am Sonntag zu Gast in Sinsheim-Dühren. Im Einzel siegten Thomas und Robin. Patrick, Jörg, Karl-Heinz und Erich hatten gegen ihre Gegner das Nachsehen. So ging es für die Herren mit dem äußerst schwierigen Zwischenstand 2:4 in die Doppelrunde. Um das Spiel noch rumzureißen hätten sie alle drei Doppel holen müssen. Es konnte jedoch nur ein Doppel als Gewinn verbucht werden, sodass sich die Herren an diesem Tag den überlegenen Gastgebern geschlagen geben mussten.

Aufstellung: Thomas Schultz, Patrick Romeiß, Jörg Freudenberger, Karl-Heinz Freudenberger, Erich Vetter, Robin Zuth

 

TSG TC Meckesheim/VfB 1924 Epfenbach 2 - Herren 2    8:1

Die Herren 2 hatten in ihrem vierten Spiel einen schweren Stand. Im Einzel ließen die Gastgeber Enrico, Benjamin, Stephan, Ralf und William keine Chance. Das Einzel von Niklas ging ohne Spiel mangels Gegner an unsere Mannschaft. Das Spiel war somit bereits vor den Doppeln entschieden. In der Doppelrunde traten Benjamin & Stephan, Enrico & Niklas sowie William & Niklas an, mussten den Sieg jedoch auch hier den Gegnern überlassen. Das Endergebnis lautete damit 1:8. 

Aufstellung: Enrico Franke, Benjamin März, Stephan März, Ralf Gräßle, William Romeiß, Niklas Santner

 

Damen - TC Schlierstadt    9:0

An diesem Tag stand viel auf dem Spiel, mit einer Niederlage wäre der Klassenerhalt für unsere Damen kaum noch realisierbar gewesen. Hoch motiviert gingen die Spielerinnen daher in die Einzel. Eva, Daniela und Laura ließen sich weder von dem Druck noch von der Hitze beeinflussen und gewannen ihre Einzel souverän in zwei Sätzen. Besonders spannend machte es Maike, die sich in einem langen und hart umkämpften Match nach knappem 6:7 Satzverlust im zweiten Satz souverän zurück meldete und dann auch im Match-Tiebreak mit 10:7 die Oberhand behielt. Da die Schlierstadter Damen personell geschwächt anreisten, wurden die Einzel von Chantal und Yvonne ohne Spiel für unsere Mannschaft gewertet. Mit 6:0 ging es damit vielversprechend in die Doppelrunde. Dadurch dass auch hier das dritte Doppel von Gerda & Maike ohne Spiel für uns gewertet wurde, stand es bereits 7:0. Im Doppel gaben die Damen noch einmal alles und Eva & Laura sowie Daniela & Yvonne gewannen auch hier souverän in zwei Sätzen und machten mit dem traumhaft hohen Ergebnis von 9:0 sogar bereits den Klassenerhalt perfekt. Herzlichen Glückwunsch!

Aufstellung: Eva Gabel, Daniela Lorenz, Laura Gabel, Maike Bittler, Chantal Kühne, Yvonne Kaufmann, Gerda Gabel

Ergebnisse der Mannschaften am 28./29. Juni 2014

29.06.2014

 

Herren 55 - TC Beckstein   6:3

Nach der langen Pfingstpause ging es am Samstag für die Herren 55 mit einem Heimspiel weiter. Heinrich und Ralf holten gegen die Gäste aus Beckstein zwei Einzelpunkte. Auch Klaus holte einen Punkt, wenn er sich auch an diesem Tag nicht richtig beweisen konnte, da sein Gegner leider verletzungsbedingt aufgeben musste. Hans, Erich und Lorenz waren ebenfalls gut dabei, mussten sich jedoch letztendlich ihren Gegnern geschlagen geben. Die vielversprechende Einzelrunde sollte sich im Doppel fortsetzen. Da die Gäste verletzungsbedingt kein drittes Doppel stellten, wurde das Doppel von Erich & Winfried ohne Spiel für uns gewertet. Klaus & Hans sowie Berthold & Heinrich zeigten in den zwei verbleibenden Doppeln packende Ballwechsel und machten jeweils in zwei Sätzen alles klar. Damit holten die Herren 55 mit dem 6:3 bereits den vierten Sieg aus fünf Spielen. Die Konkurrenz patzte an diesem Spieltag, sodass sich die Herren 55 vor dem letzten Spiel mit dem besseren Punkteverhältnis - wenn auch völlig unverhofft - nun auf dem ersten Tabellenplatz befinden, den sie nun selbstverständlich auch nicht mehr hergeben wollen. Im letzten Spiel gegen den aktuell Zweitplatzierten Sandhausen kommt es nun zum überraschenden Showdown um den Aufstieg in die 1. Bezirksliga. Wir drücken den Herren 55 hierbei fest die Daumen und wünschen viel Erfolg bei diesem spannenden Spiel. 

Aufstellung: Klaus Gabel, Hans Heidrich, Berthold Kaufmann, Heinrich Vetter, Erich Vetter, Lorenz Winkler, Ralf Kälberer, Winfried Britsch

 

Herren 1 - TC Waldstadt   1:8

Die erste Herren-Mannschaft hatte am Sonntag ein schweres Los gezogen, die Gäste aus Waldstadt ließen ihnen in den Einzeln keine Chance. Thomas, Jörg, Robin, Björn und Enrico mussten sich ihren Gegner klar geschlagen geben. Benjamin schnupperte am Sieg, war seinem Gegner dann jedoch nach dem Satz-Ausgleich im Match-Tiebreak knapp 8:10 unterlegen. Im Doppel gaben die Herren noch einmal alles, Thomas & Jörg sowie Robin & Björn mussten jedoch auch hier den überlegenen Gegnern die Punkte überlassen. Im Doppel von Enrico & Benjamin verletzte sich ein gegnerischer Spieler, sodass das Doppel nicht zu Ende gespielt werden konnte und für uns gewertet wurde. So lautete der Endstand an diesem Spieltag 1:8. Im kommenden Spiel heißt es für die Herren nun noch einmal alle Kräfte zu mobilisieren um den Klassenerhalt klar zu machen.

Aufstellung: Thomas Schultz, Jörg Freudenberger, Robin Zuth, Björn Wiedmann, Enrico Franke, Benjamin März

Vereinsmeisterschaften vom 19.- 21. Juni 2014

22.06.2014

 

Bevor am kommenden Wochenende die Mannschaften die Spiele der Medenrunde wieder aufnehmen, bot sich über den Feiertag und das verlängerte Wochenende allen Mitgliedern die Möglichkeit sich an ihren eigenen Mitspielerinnen und Mitspielern zu messen. Vom 19. bis 21. Juni kämpften die teilnehmenden Spielerinnen und Spieler um die Titel des Einzel- und Doppel-Vereinsmeisters der Herren und Damen 2014. 

 

In der Einzel-Konkurrenz der Herren setzte sich im Finale Patrick Romeiß mit einem Zwei-Satz-Sieg gegen Thomas Schultz durch. In der B-Runde gewann Enrico Franke gegen William Romeiß. Bei den Damen siegte Eva Gabel gegen Maike Bittler. 

 

Im Doppel machten es die Herren besonders spannend. Klaus Gabel & Patrick Romeiß holten sich in einem packenden Finale den ersten Satz knapp 7:5, im zweiten Satz spielten Berthold Kaufmann & Heinrich Vetter souverän auf und gewannen diesen klar 6:1. Dass unsere Vereinsmeisterschaften mit enormem Ehrgeiz und großer Leidenschaft ausgetragen werden, zeigte sich daran, dass keinerlei Diskussion darüber bestand trotz der bereits langen Match-Dauer den dritten Satz auszuspielen. Diesen gewannen wiederum Klaus Gabel & Patrick Romeiß 6:1 und holten sich damit den Pokal der Doppel-Vereinsmeister. Bei den Damen spielten im Finale Daniela Lorenz & Maike Bittler gegen Chantal Kühne & Eva Gabel. Daniela Lorenz & Maike Bittler machten an diesem Tag nach spannenden Ballwechseln in einem Zwei-Satz-Sieg alles klar und holten sich den Titel der Doppel-Vereinsmeisterinnen.

 

Hier geht's zur Bilder-Galerie der drei Turniertage: Bilder Vereinsmeisterschaften 2014

Vorausschau auf die Vereinsmeisterschaften vom 19.-21. Juni 2014

18.06.2014

 

Ab Donnerstag, 19. Juni, bis einschließlich Samstag, 21. Juni, rückt mit den Vereinsmeisterschaften der vereinsinterne Wettbewerb in den Mittelpunkt. Nach den ersten Wochen auf Sand und den bereits absolvierten Mannschaftsspielen bietet sich damit all unseren Hobby- und Mannschaftsspielern die Möglichkeit sich innerhalb des Vereins zu messen und auch wieder gemeinsam zusammen zu kommen.

 

In folgenden Konkurrenzen werden die Besten unseres Vereins ermittelt:

- Herren Einzel

- Herren Doppel

- Damen Einzel

- Damen Doppel

 

Am Mittwochabend, 18. Juni, findet die Auslosung statt, am Donnerstag Vormittag geht es dann mit den ersten Matches los. Die Spieltableaus werden im Vereinsheim ausgehängt. Zuschauer sind herzlich willkommen! 

Ergebnisse der Mannschaften am 31. Mai/1. Juni 2014

01.06.2014

 

TSG TC im TSV Tauberbischofsheim/TSV Dittwar - Herren 55    4:5

Die Herren 55 haben an diesem Samstag nun endgültig das Abstiegsgespenst aus den Köpfen vertrieben. Hans, Heinrich und Lorenz holten im Einzel die ersten Punkte. Erich verlor in zwei Sätzen. Klaus und Berthold hatten die Vorentscheidung an diesem Spieltag im Match-Tiebreak schon auf dem Schläger, mussten sich jedoch jeweils knapp 8:10 geschlagen geben. So ging es mit dem Stand von 3:3 in die Doppel. Das Doppel von Hans & Erich ging an die Gastgeber. Klaus & Lorenz sowie Berthold & Heinrich ließen jedoch nichts anbrennen und gingen erfolgreich als Sieger vom Platz. Mit dem dritten Gesamtsieg sind damit nun auch die letzten Zweifel am Erreichen des Klassenerhalts vom Tisch, nun werden die vorderen Plätze der Tabelle anvisiert.

Aufstellung: Klaus Gabel, Hans Heidrich, Berthold Kaufmann, Heinrich Vetter, Erich Vetter, Lorenz Winkler

 

Herren  - TC Fahrenbach 2    5:4

Nach der Auftaktniederlage am ersten Spieltag stellten die Herren am Sonntag mit einem wichtigen Sieg direkt die ersten Weichen in Richtung Klassenerhalt. Im Einzel machten Thomas, Patrick und Heiko die ersten Punkte klar. Robin, Enrico und Benjamin waren knapp dran am Sieg, mussten sich jedoch am Ende ihren Gegnern geschlagen geben. Im Doppel wurden zur Überraschung der Gegner noch einmal neue Gesichter mit ins Spiel gebracht. Klaus & Patrick sowie Thomas & Heiko siegten souverän in zwei Sätzen und machten damit den Gesamtsieg perfekt. Auch Karl-Heinz & Robin schnupperten am Sieg, verloren jedoch knapp im Match-Tiebreak 7:10. Der damit erreichte frühe Sieg in der Saison schafft somit bereits erste Sicherheit bei der Mission „Klassenerhalt“.

Aufstellung: Thomas Schultz, Patrick Romeiß, Heiko Mann, Robin Zuth, Enrico Franke, Benjamin März, im Doppel: Klaus Gabel, Karl-Heinz Freudenberger

 

TC Reihen - Damen    5:4

Die Damen mussten am Sonntag in Reihen eine schmerzhafte Niederlage einstecken. Daniela, Stefanie und Yvonne holten die ersten wichtigen Punkte mit ihren Siegen im Einzel. Eva und Maike verlorenen ihre Einzel in zwei Sätzen, auch Chantal musste sich nach einem hart umkämpftem Spiel knapp 8:10 im Match-Tiebreak geschlagen geben. Im Doppel hatten Stefanie & Maike ein schweres Spiel gegen die Gastgeber und verloren in zwei Sätzen. Daniela & Chantal siegten souverän und holten den vierten Punkt an diesem Tag. Eva & Yvonne hatten mit einer guten Führung im Match-Tiebreak den Sieg schon fast eingetütet, verloren dann jedoch leider noch knapp 8:10. Damit bleiben die Damen in dieser Saison noch sieglos und kämpfen in den verbleibenden beiden Partien nun weiter um den Klassenerhalt.

Aufstellung: Eva Gabel, Daniela Lorenz, Stefanie Romeiß, Maike Bittler, Chantal Kühne, Yvonne Kaufmann

Ergebnisse der Mannschaften am 24./25. Mai 2014

25.05.2014

 

Herren 55 - TSC GB Wertheim   8:1

Am vergangenen Samstag machten die Herren 55 bereits in der Einzelrunde alles klar und ließen den Gästen aus Wertheim keine Chance. Klaus, Hans, Heinrich und Erich holten einen Zwei-Satz-Sieg. Lorenz und Berthold kämpften sich jeweils nach dem verlorenen ersten Satz zurück ins Spiel und gingen über den Match-Tiebreak als Sieger vom Platz. Damit stand es nach der Einzelrunde schon 6:0. Berthold & Heinrich und Hans & Robert gewannen ihre Doppel souverän in zwei Sätzen. Klaus & und Erich mussten in den Match-Tiebreak und hatten hier leider das Nachsehen. Mit dem 8:1 Gesamtsieg machten die Herren 55 jedoch deutlich, dass sie sich in der 2. Bezirksliga behaupten wollen und erreichten mit dem zweiten Sieg eine wichtige Etappe in Richtung Klassenerhalt.

Aufstellung: Klaus Gabel, Hans Heidrich, Berthold Kaufmann, Heinrich Vetter, Erich Vetter, Lorenz Winkler, Robert Telcher

 

Herren 2  - TC RW Gauangelloch    0:9

Auch für die zweite Herren-Mannschaft stand am vergangenen Sonntag bereits die dritte Partie auf dem Spielplan. Robin, Benjamin, Stephan, Ralf, William und Niklas mussten sich in ihren Einzeln jeweils den überlegenen Gegnern aus Gauangelloch geschlagen geben. Die Begegnung war damit bereits vor den Doppeln entschieden. Nichtsdestotrotz versuchten die Paarungen Robin & Benjamin, Stephan & Ralf sowie William & Niklas im Doppel noch einmal alles, jedoch ließen auch hier die Gegner an diesem Spieltag keine Punkte in Obergimpern und holten sich den 9:0 Gesamtsieg.

Aufstellung: Robin Zuth, Benjamin März, Stephan März, Ralf Gräßle, William Romeiß, Niklas Santner

Ergebnisse der Mannschaften am 17./18. Mai 2014

18.05.2014

 

TC Waldbrunn 1988 - Herren 55   5:4

Nach dem Auftaktsieg am ersten Spieltag fuhren die Herren 55 am vergangenen Samstag mit breiter Brust nach Waldbrunn. Klaus, Hans und Heinrich siegten im Einzel, sodass es mit dem Zwischenstand 3:3 aussichtsreich in die Doppelrunde ging. Klaus & Hans holten im Doppel den ersten Punkt. Berthold & Lorenz sowie Heinrich & Winfried gingen jeweils nach dem Satzausgleich in den alles entscheidenden Match-Tiebreak. Nachdem sich im Einzel bereits Berthold im Match-Tiebreak geschlagen geben musste, fehlte auch im Doppel hierbei das entscheidende Quäntchen Glück. Beide Tiebreaks wurden knapp verloren, sodass der Sieg an diesem Spieltag äußerst knapp den Gastgebern überlassen werden musste.
Aufstellung: Klaus Gabel, Hans Heidrich, Berthold Kaufmann, Heinrich Vetter, Lorenz Winkler, Winfried Britsch.

 

Damen - TC BW Altheim   2:7
Am Sonntag hatten dann auch die Damen ihre zweite Partie gegen die Gäste aus Altheim. Im Einzel gewannen Daniela und Stefanie souverän, die weiteren Spielerinnen mussten die Punkte ihren Gegnerinnen überlassen. In den Doppeln konnten die Damen den 2:4-Rückstand nicht mehr rumreißen. Es spielten Daniela & Yvonne, Eva & Sophia und Laura & Maike zusammen. Alle Doppel gingen leider an die Gegner. Am spannendsten machten es wieder Daniela & Yvonne, die im Match-Tiebreak knapp 9:11 verloren.
Aufstellung: Eva Gabel, Daniela Lorenz, Stefanie Romeiß, Laura Gabel, Gerda Gabel, Yvonne Kaufmann, Maike Bittler, Sophia März

 

TC 1974 Angelbachtal 2 - Herren 2   7:2
Die zweite Herren-Mannschaft war am Sonntag in Angelbachtal personell geschwächt nur zu fünft am Start. Im Einzel holte nur Ralf einen Punkt, Stephan verlor sehr knapp im Match-Tiebreak. Damit war das Spiel mit dem Stand von 1:5 bereits vor den Doppeln entschieden. Im Doppel traten Enrico & William und Ralf & Stephan gemeinsam an. Stephan & Ralf erkämpften einen weiteren Punkt durch einen knappen 11:9 Sieg im Match-Tiebreak und verkürzten damit den Endstand auf 2:7.
Aufstellung: Enrico Franke, Benjamin März, Stephan März, William Romeiß, Ralf Kälberer

 

TC RG Allfeld - Herren 1   9:0
An diesem Wochenende starteten auch die Herren 1 mit ihrer ersten Partie auswärts in Allfeld in die Saison. Die Herren 1 erwischten keinen leichten Start und lagen nach den Einzeln bereits 0:6 zurück. Im Doppel versuchten Patrick & Jörg, Jan & Robin sowie Karl-Heinz & Erich noch das Ergebnis zu korrigieren, mussten sich jedoch alle den Gastgebern geschlagen geben. Auch bei den Herren setzte sich die Pechsträhne der Match-Tiebreaks fort, mit Erichs verlorenerem Match-Tiebreak im Einzel und dem von Patrick & Jörg im Doppel lautet die Vereinsbilanz an diesem Wochenende im Match-Tiebreak 2:7, hier haben wir für die kommenden Spiele deutlich was gut.
Aufstellung: Patrick Romeiß, Jan Bittler, Jörg Freudenberger, Karl-Heinz Freudenberger, Erich Vetter, Robin Zuth

Vereinsmeisterschaften vom 19.-21. Juni 2014

12.05.2014

 

Die mehrwöchige Spielpause der Verbandsrunde um Pfingsten herum lässt uns wie jedes Jahr wieder die Chance vorübergehend den vereinsinternen Wettbewerb in den Mittelpunkt zu rücken. Dieses Jahr finden die Vereinsmeisterschaften von Donnerstag, 19. Juni bis Samstag 21. Juni statt. Nach den ersten Wochen auf Sand und den bereits absolvierten Mannschaftsspielen bietet sich damit all unseren Hobby- und Mannschaftsspielern die Möglichkeit sich innerhalb des Vereins zu messen und auch wieder gemeinsam zusammen zu kommen.

 

In folgenden Konkurrenzen werden die Besten unseres Vereins ermittelt:

- Herren Einzel

- Herren Doppel

- Damen Einzel

- Damen Doppel

 

Wir freuen uns auf die rege Teilnahme möglichst vieler Mitglieder. Die Teilnehmerlisten zum Eintragen hängen im Vereinsheim aus. Die Spieltableaus werden ebenfalls im Vereinsheim ausgehängt. Zuschauer sind herzlich willkommen! 

Ergebnisse der Mannschaften am 10./11. Mai 2014

11.05.2014

 

Herren 55 - SV DJK 1930 Unterbalbach   5:4

Die Herren 55 waren am Samstag bei ihrem ersten diesjährigen Mannschaftsspiel direkt erfolgreich, machten es jedoch zunächst spannend. Heinrich, Erich und Lorenz gewannen ihre Einzel gegen die Gäste aus Unterbalbach jeweils in zwei Sätzen. Klaus und Hans mussten sich ihren Gegnern in zwei Sätzen geschlagen geben, auch Berthold musste nach einem hart umkämpften Spiel seinem Gegner nach einem äußerst knappen Match-Tiebreak den Einzelpunkt überlassen. Nach den langen Matches im Einzel stand es somit 3:3. Anschließend wurde ausgiebig über die richtige Doppelstrategie beraten - mit Erfolg! Klaus und Erich gewannen ihr Doppel klar in zwei Sätzen, auch Heinrich und Winfried ließen in ihrem Doppel nichts anbrennen und holten in zwei Sätzen den nächsten Doppelpunkt. Lorenz und Berthold gingen in den alles entscheidenden Match-Tiebreak und holten fast noch den dritten Doppelpunkt, mussten sich dann jedoch ganz knapp mit 10:12 geschlagen geben. Am Ende stand es an diesem Nachmittag 5:4 - ein gelungener Start für unsere Herren 55.

Aufstellung: Klaus Gabel, Hans Heidrich, Berthold Kaufmann, Heinrich Vetter, Erich Vetter, Lorenz Winkler, Winfried Britsch.

 

Herren 2 - TC Mühlhausen   0:9

Die zweite Herren-Mannschaft durfte am ersten Spieltag am Sonntag ebenfalls zuhause antreten. Erich, Enrico, Benjamin, Stephan, Ralf und Niklas mussten im Einzel die Matchpunkte ihren starken Gegnern überlassen. Auch im Doppel konnten die Doppelpaarungen Erich und Ralf, Benjamin und Stephan sowie Enrico und Niklas keinen Matchpunkt für sich verbuchen und so mussten sie sich insgesamt den überlegenen Gästen aus Mühlhausen mit 0:9 geschlagen geben.

Aufstellung: Erich Vetter, Enrico Franke, Benjamin März, Stephan März, Ralf Gräßle, Niklas Santner

 

TC Dallau - Damen   6:3

Die Damen waren am Sonntag zu Gast in Dallau. Stefanie, Gerda und Yvonne kämpften im Einzel bei stürmischen und regnerischen Verhältnissen, mussten jedoch die Matchpunkte den Gegnern lassen. Sophia feierte an diesem Spieltag ihr Debüt in der Damen-Mannschaft und begeisterte, auch wenn der Sieg an die Gegnerin ging, mit ihrem guten Spiel und starken Einsatz ihre Mannschaftskolleginnen. Daniela gewann ihr Einzel souverän in zwei Sätzen, Eva kam nach dem ersten klar verlorenen Satz zurück ins Spiel, holte sich den zweiten Satz und auch den alles entscheidenden Match-Tiebreak. Im Doppel spielten Eva und Chantal, Daniela und Yvonne sowie Stefanie und Sophia. Ein weiterer Matchpunkt im Doppel kam hinzu. Daniela und Yvonne lieferten sich mit ihren Gegnerinnen ein spannendes Match, nach dem knapp verlorenen ersten Satz, ging der zweite Satz klar mit 6:0 an unsere Mannschaft. Im alles entscheidenden Match-Tiebreak rundeten die beiden mit dem spektakulär verwandelten Matchball von Yvonne am Netz die gute Leistung gelungen ab. Insgesamt lautete das Endergebnis damit 3:6.

Aufstellung: Eva Gabel, Daniela Lorenz, Stefanie Romeiß, Gerda Gabel, Yvonne Kaufmann, Sophia März, Chantal Kühne

Start in die Verbandsrunde 2014 am 10./11. Mai

04.05.2014

 

Dieses Wochenende beginnt für drei unserer vier Mannschaften die diesjährige Verbandsrunde. Den Startschuss geben die Herren 55 am Samstag, 10. Mai, ab 10:30 Uhr zuhause gegen den SV DJK 1930 Unterbalbach. Auch die zweite Herren-Mannschaft sorgt mit ihrem ersten Heimspiel am Sonntag, 11. Mai, ab 9:30 Uhr gegen den TC Mühlhausen dafür, dass an diesem Wochenende direkt reger Spielbetrieb auf unsere Anlage herrscht. Die Damen tragen ihre erste Begegnung am Sonntag zeitgleich auswärts beim TC Dallau aus. Die erste Herren-Mannschaft ist dieses Wochenende spielfrei. Zuschauer sind auf unserer Tennisanlage herzlich willkommen, die Mannschaften freuen sich über viel Unterstützung.

Anmeldung zum Jugendtraining am 3. Mai um 10 Uhr

20.04.2014

 

Am Samstag, 3. Mai, um 10 Uhr findet auf unserer Tennisanlage die Anmeldung für das Jugendtraining statt. Alle Kinder und Jugendlichen, die letztes Jahr am Jugendtraining teilgenommen haben, werden gebeten an diesem Tag um 10 Uhr auf die Tennisanlage zur Anmeldung zu kommen. Die Kinder, Jugendlichen und Eltern werden bei diesem Termin über den Trainingsablauf informiert und es werden auch die Trainingszeiten abgestimmt. Besonders freuen wir uns auch auf neue Gesichter und laden alle tennisinteressierten Kinder und Jugendlichen zwischen 6 und 17 Jahren ein in den Tennissport reinzuschnuppern. Jeder, der Spaß am Sport hat, neue Freunde treffen möchte und gerne draußen ist, ist herzlich eingeladen an diesem Tag vorbeizukommen. Ansprechpartnerin ist Jugendwartin Stefanie Romeiß, Tel.: 07268 7364151, jugendwart@tennis-obergimpern.de

Aufruf zum nächsten Arbeitseinsatz am Samstag, 29. März und ab 31. März unter der Woche abends

23.03.2014

 

Am 29. März, um 9 Uhr findet der nächste Arbeitseinsatz auf unserer Tennisanlage statt. Bisher waren die Helfer mit großem Einsatz dabei. Die Vorstandschaft freut sich erneut auf die Unterstützung möglichst vieler Mitglieder am kommenden Wochenende um die Chance auf einen frühen Saisonbeginn durch die günstigen Frühjahrstemperaturen zu nutzen. 

 

Nach der Umstellung auf die Sommerzeit sollten ab 31. März die Abende unter der Woche genutzt werden um die Anlage weiter sommerfest zu machen. Es gibt noch Einiges zu tun, daher freut sich die Vorstandschaft über möglichst viel Unterstützung.

Die Spieltermine der Sommersaison 2014 wurden veröffentlicht

18.03.2014

 

Der Badische Tennisverband hat am 17. März die Spielpläne für die Medenrunde 2014 bekannt gegeben. Unsere Herren 55 eröffnen am 10. Mai die Sommerrunde auf unserer Tennisanlage mit dem ersten Heimspiel gegen den SV DJK 1930 Unterbalbach. Am Sonntag, 11. Mai, starten dann auch die Herren 2 zuhause gegen den TC Mühlhausen und die Damen auswärts in Dallau mit den Mannschaftswettbewerben. Die Herren 1 tragen erst eine Woche später am 18. Mai ihre erste Begegnung auswärts in Allfeld aus. 

 

Den gesamten Spielplan unserer vier Mannschaften haben wir unter der Rubrik Aktuelles - Verbandsrunde der Mannschaften bereitgestellt.

 

Alle Informationen zu den einzelnen Mannschaften sind zudem auch direkt in der Rubrik Mannschaften ersichtlich.

Hallen-Doppelturnier der Herren am 8. März

09.03.2014

 

Am Samstagabend, 8. März, fand in der Tennishalle Bad Rappenau das alljährliche vereinsinterne Doppelturnier der Herren statt. Die anwesenden Zuschauer bekamen spannende Ballwechsel zu sehen, die 13 Teilnehmer fighteten in ihren zugelosten Doppelpaarungen im Jeder-Gegen-Jeden-Modus bis zum letzten Punkt. Alle Spieler hatten Spaß und stimmten sich erfolgreich auf die näher rückende Sandplatz-Saison ein. Anschließend ließ man den Abend noch gemütlich ausklingen.

Aufruf zum ersten Arbeitseinsatz am 15. März

02.03.2014


Der milde Winter in diesem Jahr weckt die Hoffnung in dieser Saison früher als sonst die ersten Bälle auf Sand spielen zu können. Um diese Chance zu nutzen, rückt auch die erste Vorbereitung unserer Tennisanlage im Terminkalender nach vorne: So findet bereits am 15. März, ab 9:00 Uhr der erste Arbeitseinsatz auf unserer Tennisanlage statt. Ab 15. März wird nun immer samstags, jeweils ab 9:00 Uhr ein Arbeitseinsatz bis zur Eröffnung der Plätze durchgeführt. Die Vorstandschaft freut sich auf die Unterstützung möglichst vieler Mitglieder.

Hallen-Doppelturnier der Herren am 8. März

01.03.2014


Am kommenden Samstagabend, 8. März, findet in der Tennishalle Bad Rappenau das alljährliche vereinsinterne Doppelturnier unserer Herren statt. Die Herren stimmen sich auf die Sommersaison ein, die Geselligkeit steht im Vordergrund, dennoch ist mit Sicherheit jeder Punkt hart umkämpft und man darf spannende Matches erwarten. Begonnen wird um 18 Uhr. Zuschauer sind herzlich willkommen.

Ergebnisse der Mannschaften: Damen - Wintersaison 2013/14

16.02.2014

 

Zum Abschluss der ersten absolvierten Mannschafts-Hallenrunde am vergangenen Samstag, 15. Februar, in Wiesenbach, holten die Damen einen 3:2-Sieg und beendeten damit die alles andere als reibungslos verlaufene Wintersaison mit einem sehr guten Ergebnis. Die Damen waren während der gesamten Runde vom anhaltenden Verletzungspech verfolgt, kaum ein Spiel oder Training verging ohne dass eine Spielerin im Anschluss mit einer Verletzung zu kämpfen hatte. So konnten sie an zwei Spieltagen auch leider nur zu dritt antreten. Aus dieser schwierigen Situation haben die Damen mit einem abschließenden Punkteverhältnis von 4:4 noch das beste gemacht und sich einen erfolgreichen Mittelfeldplatz in der Tabelle gesichert.

 

Damen - TC Hoffenheim 1980    3:3

Am 8. Februar waren in der Tennishalle in Waibstadt die Hoffenheimer Damen zu Gast. Im Einzel holten Eva, Daniela und Gerda jeweils souverän in zwei Sätzen den Sieg. Durch ein nicht angetretenes Einzel und Doppel stand es vor den Doppeln 3:2. Daniela & Gerda lieferten sich mit ihren Gegnerinnen ein packendes Doppel-Match, der erste Satz war sehr ausgeglichen und bot den Zuschauern in Waibstadt sehenswerte Ballwechsel. Mit 6:7 ging der Satz knapp verloren. Direkt im ersten Spiel des zweiten Satzes schlug das Verletzungspech erneut hart zu und machte ein Weiterspielen unmöglich, sodass das Spiel leider aufgegeben werden musste. Mit einem 3:3 wurden die Punkte an diesem Spieltag damit mit den Gegner geteilt.

 

Aufstellung: Eva Gabel, Daniela Lorenz, Gerda Gabel

 

TC Wiesenbach - Damen     2:3

Im letzten Spiel am 15. Februar durfte unsere Damen-Mannschaft in Wiesenbach antreten. Dieses Mal waren die Gegner nur zu dritt. Um alle Spielerinnen wie gewollt zum Einsatz zu bringen, stellten wir ebenfalls im Einzel nur drei Damen, so wurde das vierte Einzel nicht ausgespielt. Daniela gewann ihr Einzel souverän in zwei Sätzen, Anne-Silke gab den ersten Satz ab, kämpfte sich jedoch im zweiten Satz bravourös ins Spiel und holte im entscheidenden Match-Tiebreak den Sieg. Anna hatte an diesem Spieltag ihren ersten Einsatz in der Damen-Mannschaft. Der Sieg ging an die Gegnerin, Anna schlug sich jedoch bei ihrem Debüt bemerkenswert. In den Doppeln traten Eva & Anna und Daniela & Anne-Silke an. Daniela & Anne-Silke kamen nicht zum Einsatz, da die Gegner zu dritt nur ein Doppel stellen konnten. Eva & Anna verloren ihr Doppel in zwei Sätzen, erfreuten sich jedoch auch zur Begeisterung der mitgereisten Zuschauer am geglückten Doppel-Debüt von Anna. Mit dem 3:2-Endstand wurde die sehr durchwachsene Hallenrunde mit einem versöhnlichen Sieg beendet.

 

Aufstellung: Eva Gabel, Daniela Lorenz, Anne-Silke Köhler, Anna Köhler

Veröffentlichung der Gruppeneinteilung der Mannschaften - Sommersaison 2014

21.01.2014

 

Auch wenn es noch einige Wochen dauert bis wieder auf Sand die ersten Bälle geschlagen werden können, steigt mit der Veröffentlichung der ersten Infos für unsere Mannschaften so langsam die Vorfreude auf die neue Sommerrunde. Der Badische Tennisverband hat die vorläufige Gruppeneinteilung für die Medenspiele im Sommer veröffentlicht. Mehr Infos