Jugend-Vereinsmeisterschaften

Ergebnisse der Jugend-Vereinsmeisterschaften am 26. September 2015

Die Beteiligung an den diesjährigen Jugend-Vereinsmeisterschaften war bemerkenswert: Pünktlich um halb zehn begrüßte Jugendwart Patrick Romeiß die 24 hoch motivierten Kinder und Jugendlichen. 

 

Die Teilnehmer wurden in fünf Altersgruppen eingeteilt. In der ältesten Gruppe spielten die Juniorinnen U18 gegeneinander. Die sechs Teilnehmerinnen waren in zwei Gruppen gelost worden und hatten bereits unter der Woche die Vorrunden-Spiele ausgetragen. An diesem Samstag wurden in den Finalspielen nun die genauen Platzierungen ausgespielt. Die Juniorinnen zeigten wie sehr sie sich in ihrem ersten Jahr im Mannschaftswettbewerb weiterentwickelt haben und lieferten den mitfiebernden Familien und Freunden spannende Ballwechsel. Im Finale setzte sich Anna Köhler gegen Zoe Zimmermann durch. 

Siegerehrung der Jugend-Vereinsmeisterschaften 2015 - Juniorinnen U18

Die weiteren vier Altersgruppen mussten sich an verschiedenen auf der Tennisanlage verteilten Stationen beweisen. Bei den beiden jüngeren Gruppen war die Geschicklichkeit, Treffsicherheit und Kondition gefragt. Die beiden älteren Gruppen durften sich zusätzlich noch in Matches gegeneinander messen. Nach dem gemeinsamen Warm-Up-Spiel „Tennis-Brennball“ strömten die Kinder und Jugendlichen auf die Tennisplätze zu ihren ersten Spielstationen.

Die Teilnehmer/innen gingen fleißig auf Punktejagd und waren mit Begeisterung bei der Sache. Die Trainer und Betreuer hielten an den einzelnen Stationen die Ergebnisse auf einem Tennispass fest, den die Kinder für den Turniertag erhalten hatten. Außen fieberten zahlreiche Zuschauer, Eltern und Freunde mit.

 

Mittags gab es für alle die inzwischen bereits traditionellen Hamburger. Bei der anschließenden Siegerehrung überreichten die Jugendwarte Stefanie und Patrick Romeiß und Trainerin Eva Gabel den jeweils Gruppenersten und -zweiten einen Pokal und einen Preis. Die weiteren Platzierten erhielten eine Medaille und ein Geschenk aus den Sachspenden. 

 

In der Gruppe der Junioren U14 setzte sich Nick Kaufmann vor Lukas Kluger durch. Vivien Hofmann holte sich in der Gruppe der Juniorinnen U14 den Titel der Vereinsmeisterin, gefolgt von Anna Roth auf dem zweiten Platz. In der gemischten Gruppe U10 wurde Luca Scholz Sieger, auf dem zweiten Platz folgte Mariella Gräßle. Vereinsmeister der jüngeren gemischten Gruppe U7 wurde Robin Raatz, Zweite wurde Jill Zimmermann.

 

Die Vorstandschaft bedankt sich bei allen Spieler/innen sowie bei den Helfern, die durch ihre Unterstützung bei der Organisation, Betreuung der Stationen und der Verpflegung den rundum gelungenen Turniertag zum Abschluss der Saison ermöglicht haben.

Siegerehrung der Jugend-Vereinsmeisterschaften 2015

Bilder-Galerie der Jugend-Vereinsmeisterschaften 2015

Weitere schöne Eindrücke der Jugend-Vereinsmeisterschaften haben wir in der Bilder-Galerie zusammengestellt:

Bilder der Jugend-Vereinsmeisterschaften 2015